Abo
  • Services:

Komodo 4.0 für Ajax-Entwickler

Entwicklungsumgebung für Linux, MacOS X, Solaris und Windows

ActiveState hat eine Beta-Version seiner integrierten Entwicklungsumgebung (IDE) Komodo 4.0 für dynamische Sprachen veröffentlicht. Komodo unterstützt in der neuen Version Sprachen wie JavaScript und XML, womit sich die Entwicklungsumgebung für Ajax-Programmierer eignen soll.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Wie gehabt unterstützt Komodo 4.0 dynamische Sprachen wie Perl, PHP, Python, Ruby und Tcl. Neu hinzugekommen ist jedoch die Unterstützung für JavaScript, CSS, HTML und XML, womit ActiveState Ajax-Entwickler im Visier hat. So sollen sich mit Komodo auch Anwendungen mit Ruby on Rails und CakePHP entwickeln lassen.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Client-Bibliotheken wie die Yahoo-UI-Bibliothek und Dojo können Programmierer ebenfalls verwenden. Hinzu kommen neue Werkzeuge wie ein DOM Viewer, ein HTTP-Inspector und User Defined Language Templates. Die Projektunterstützung wurde überarbeitet und die IDE soll sich einfacher erweitern lassen. Auf Wunsch lässt sich auch eine Vi-Emulation aktivieren, womit die Tastenkombinationen des Vi-Editors verwendet werden können. Auch Funktionen wie die Code-Vervollständigung wurden weiter verbessert.

Die Beta-Version von Komodo 4.0 steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit und soll sich bis Anfang Dezember 2006 nutzen lassen. Eine parallele Installation zu Komodo 3.x ist möglich.

Für das fertige Produkt nimmt ActiveState 295,- US-Dollar in der Professional- und 30,- US-Dollar in der Personal-Edition. Die Lizenzen gelten pro Nutzer und sind damit auch für verschiedene Systeme gültig. Komodo läuft unter Linux, MacOS X, Solaris und Windows.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. Django Unchained, Passengers, Equalizer, Kill Bill 2, The Revenant)
  3. 279€
  4. 599€

mike.s 08. Feb 2007

Komodo ist eine IDE und kein Framework. Im Text steht ja auch "So sollen sich mit Komodo...

jgr 03. Nov 2006

weitere Details TIBCO GI: http://www.tibco.com/international/germany/news/15_02_2006.jsp...

sdkth 02. Nov 2006

schon mal den von zend probiert ? der ist auch nicht schlecht. :9 kommodo hab ich für...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1

Im ersten Teil unseres Livestreams erklären wir alle neuen Mechaniken von Ravnica Allegiance.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1 Video aufrufen
WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

    •  /