Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Stronghold Legends - Bauen mit Siegfried & Artus

Neuer Teil der Stronghold-Reihe bringt Mythen ins Spiel

Die ersten beiden Stronghold-Spiele konnten viele Strategie-Freunde auf Grund des spannenden Aufbau-Parts überzeugen - schließlich konzentrierte man sich hier vor allem darauf, eine große Burg zu errichten und die dann vor den Feinden zu schützen. Mit Stronghold Legends verlassen die Entwickler von Firefly jetzt allerdings das klassische Mittelalter und bringen Legenden und Mythen ins Spiel.

Artikel veröffentlicht am ,

Stronghold Legends bietet insgesamt drei Kampagnen, die sich jeweils auf eine große Legende stützen. Neben Artus und der Tafelrunde warten Siegfried und die Nibelungen sowie Graf Dracula und der Pfähler Vlad darauf, vom Spieler besucht zu werden. Hinzu kommen diverse storyunabhängige Missionen und ein umfangreicher Multiplayer-Part - in Sachen Spielumfang bietet Stronghold Legends also durchaus einiges fürs Geld.

Inhalt:
  1. Spieletest: Stronghold Legends - Bauen mit Siegfried & Artus
  2. Spieletest: Stronghold Legends - Bauen mit Siegfried & Artus

Screenshot #3
Screenshot #3
Inhaltlich hat sich auf den ersten Blick nicht viel verändert; immer noch geht es in fast jeder Mission zunächst einmal darum, eine eigene Burg zu errichten, mit dicken Festungsmauern zu umschließen und dann durch diverse gemeine Fallen zu sichern. Das ist allerdings deutlich komplexer als auf den ersten Blick angenommen - schließlich müssen benötigte Rohstoffe wie Holz und Steine abgebaut, gleichzeitig aber die unterschiedlichsten Nahrungsmittel produziert werden, damit die Arbeiter auch was zu essen haben und sich überhaupt gerne in des Spielers Heimat niederlassen.

Screenshot #6
Screenshot #6
Natürlich dauert es meist nicht sonderlich lange, bis die KI versucht, den Burg-Plänen einen Strich durch die Rechnung zu machen - und da jetzt nicht nur Soldaten, sondern eben auch mal Werwölfe, Drachen, Riesen oder Vampire die eigenen Mauern angreifen, muss sich auf einige gravierende Schäden im Festungswerk eingestellt werden. Auch viele Katapulte, Belagerungstürme oder Ölwannen garantieren also längst keine Sicherheit.

Spieletest: Stronghold Legends - Bauen mit Siegfried & Artus 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 10,99€ (ohne Prime oder unter 29€ + Versand)
  2. (u. a. Samsung U32J590UQU UHD-Monitor + Xbox One S 1 TB Bundle mit The Division 2 oder Minecraft...
  3. (u. a. WD Elements Desktop 4 TB für 82,99€)

MarX 06. Jan 2008

Battlefield 2 is auch ein Egoshooter... Ein genre das seit jeher 3D Grafik besitzt und...

Inu 02. Nov 2006

Genau. Speziell bei Spielen, wo nicht einfach durch andere Einheiten "hindurchgelaufen...

cosmics1979 02. Nov 2006

Siedler 1 kann mich heute noch begeistern. Mehr noch alle anderen Siedlerteile bisher...

Bentakram 02. Nov 2006

Bei dem Spiel rückt das Thema bauen mehr als nur in den Hintergrund. Nach diesen Ma...

Rudolf von... 01. Nov 2006

Hat jetzt jedes RTS seit Worcraft III solche "Heroes". Super. Wann hört mal die...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi Thermal angesehen

Die Anafi Thermal kann dank Wärmebildsensor Temperaturdaten von -10 bis 400° Celsius messen.

Parrot Anafi Thermal angesehen Video aufrufen
Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

    •  /