• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Stronghold Legends - Bauen mit Siegfried & Artus

Neuer Teil der Stronghold-Reihe bringt Mythen ins Spiel

Die ersten beiden Stronghold-Spiele konnten viele Strategie-Freunde auf Grund des spannenden Aufbau-Parts überzeugen - schließlich konzentrierte man sich hier vor allem darauf, eine große Burg zu errichten und die dann vor den Feinden zu schützen. Mit Stronghold Legends verlassen die Entwickler von Firefly jetzt allerdings das klassische Mittelalter und bringen Legenden und Mythen ins Spiel.

Artikel veröffentlicht am ,

Stronghold Legends bietet insgesamt drei Kampagnen, die sich jeweils auf eine große Legende stützen. Neben Artus und der Tafelrunde warten Siegfried und die Nibelungen sowie Graf Dracula und der Pfähler Vlad darauf, vom Spieler besucht zu werden. Hinzu kommen diverse storyunabhängige Missionen und ein umfangreicher Multiplayer-Part - in Sachen Spielumfang bietet Stronghold Legends also durchaus einiges fürs Geld.

Inhalt:
  1. Spieletest: Stronghold Legends - Bauen mit Siegfried & Artus
  2. Spieletest: Stronghold Legends - Bauen mit Siegfried & Artus

Screenshot #3
Screenshot #3
Inhaltlich hat sich auf den ersten Blick nicht viel verändert; immer noch geht es in fast jeder Mission zunächst einmal darum, eine eigene Burg zu errichten, mit dicken Festungsmauern zu umschließen und dann durch diverse gemeine Fallen zu sichern. Das ist allerdings deutlich komplexer als auf den ersten Blick angenommen - schließlich müssen benötigte Rohstoffe wie Holz und Steine abgebaut, gleichzeitig aber die unterschiedlichsten Nahrungsmittel produziert werden, damit die Arbeiter auch was zu essen haben und sich überhaupt gerne in des Spielers Heimat niederlassen.

Screenshot #6
Screenshot #6
Natürlich dauert es meist nicht sonderlich lange, bis die KI versucht, den Burg-Plänen einen Strich durch die Rechnung zu machen - und da jetzt nicht nur Soldaten, sondern eben auch mal Werwölfe, Drachen, Riesen oder Vampire die eigenen Mauern angreifen, muss sich auf einige gravierende Schäden im Festungswerk eingestellt werden. Auch viele Katapulte, Belagerungstürme oder Ölwannen garantieren also längst keine Sicherheit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Stronghold Legends - Bauen mit Siegfried & Artus 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Galaxy S10 128 GB für 555€ statt 599€ im Vergleich und Sony Xperia 10 21:9 64...
  2. (u. a. HP Omen 25 FHD/144 Hz für 169€, MSI Optix MAG271CQP WQHD/144 Hz für 339€ und...
  3. 159€ (neuer Tiefpreis)
  4. 119,90€ (Vergleichspreis 148,95€)

MarX 06. Jan 2008

Battlefield 2 is auch ein Egoshooter... Ein genre das seit jeher 3D Grafik besitzt und...

Inu 02. Nov 2006

Genau. Speziell bei Spielen, wo nicht einfach durch andere Einheiten "hindurchgelaufen...

cosmics1979 02. Nov 2006

Siedler 1 kann mich heute noch begeistern. Mehr noch alle anderen Siedlerteile bisher...

Bentakram 02. Nov 2006

Bei dem Spiel rückt das Thema bauen mehr als nur in den Hintergrund. Nach diesen Ma...

Rudolf von... 01. Nov 2006

Hat jetzt jedes RTS seit Worcraft III solche "Heroes". Super. Wann hört mal die...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020)

Das Tablet mit faltbarem Display läuft mit Windows 10X und soll Mitte 2020 in den Handel kommen.

Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  2. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  3. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

    •  /