Abo
  • Services:

Spieletest: Stronghold Legends - Bauen mit Siegfried & Artus

Screenshot #9
Screenshot #9
Im Vergleich zu den Vorgängern setzt Stronghold Legends allerdings deutlich mehr auf Kampf, was dem Spiel leider nicht sonderlich gut zu Gesicht steht - denn so spielt sich das Ganze oft wie ein typisches Echtzeit-Strategiespiel, dem das besondere Etwas fehlt. Zwar gibt es zahlreiche (und zum Teil recht ungewöhnliche) Einheiten, und auch auf mächtige Helden mit Spezialattacken muss dank der Legenden-Story nicht verzichtet werden. Viel Spaß machen die Gefechte gleich auf Grund einer ganzen Reihe von Gründen aber nicht: Die KI ist zwar stark, aber extrem berechenbar, da immer dieselben Stellen attackiert werden; Gefechte sind oft äußerst unübersichtlich und unkoordiniert; und viele Einheiten haben mit der Wegfindung so ihre Probleme oder interessieren sich nicht sonderlich dafür, wenn direkt neben ihnen ein Gefecht tobt.

Stellenmarkt
  1. SV Informatik GmbH, Stuttgart
  2. Bosch Gruppe, Abstatt

Screenshot #15
Screenshot #15
Auch in Sachen Abwechslung patzt Stronghold Legends - die ungewöhnlichen Einheiten in allen Ehren, aber wenn meist nichts anderes gemacht werden muss als die eigene Burg hochzuziehen und zu verteidigen oder gegnerische Festungsanlagen zu überrennen, hat man sich an ihnen auch schnell satt gesehen. Das größte Manko von Stronghold Legends ist allerdings die altbackene und wirklich nicht mehr zeitgemäße Optik; es scheint nicht so, als hätte Firefly die letzten Jahre Geld und Zeit in die Grafik-Engine gesteckt.

Stronghold Legends ist bereits im Handel erhältlich und kostet etwa 50,- Euro.

Fazit:
Den guten Ruf der Stronghold-Reihe kann Stronghold Legends leider nur begrenzt fortführen - trotz neuer Einheiten und gelungenem Mix aus Fantasy-Story und Aufbau-Strategie sorgen vor allem der eher misslungene Kampfteil und die überholte Präsentation für Missfallen. Da gibt es - gerade im überlaufenen Weihnachtsgeschäft - durchaus bessere Echtzeit-Strategie-Titel, für die es sich lohnt, sein Geld auszugeben.

 Spieletest: Stronghold Legends - Bauen mit Siegfried & Artus
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)
  2. 119,90€

MarX 06. Jan 2008

Battlefield 2 is auch ein Egoshooter... Ein genre das seit jeher 3D Grafik besitzt und...

Inu 02. Nov 2006

Genau. Speziell bei Spielen, wo nicht einfach durch andere Einheiten "hindurchgelaufen...

cosmics1979 02. Nov 2006

Siedler 1 kann mich heute noch begeistern. Mehr noch alle anderen Siedlerteile bisher...

Bentakram 02. Nov 2006

Bei dem Spiel rückt das Thema bauen mehr als nur in den Hintergrund. Nach diesen Ma...

Rudolf von... 01. Nov 2006

Hat jetzt jedes RTS seit Worcraft III solche "Heroes". Super. Wann hört mal die...


Folgen Sie uns
       


Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019)

Die Projektoren von Bosch erlauben es, das projizierte Bild als Touch-Oberfläche zu verwenden. Das ergibt einige interessante Anwendungsmöglichkeiten.

Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
  2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
  3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    •  /