• IT-Karriere:
  • Services:

Daten per Stromnetz: 85-Mbps-Adapter auch von Typhoon

"Typhoon Homeplug Bluefun 85Mbit Twin Pack" lieferbar

Auch Typhoon zählt nun zur langsam wachsenden Zahl der Anbieter von Homeplug-kompatiblen Produkten, mit denen sich über das heimische Stromnetz Daten mit theoretisch bis zu 85 Mbps übertragen lassen. Preislich kann der üblicherweise im unteren Feld agierende Anbieter allerdings keine Maßstäbe setzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Typhoon Homeplug Bluefun 85Mbit Twin Pack
Typhoon Homeplug Bluefun 85Mbit Twin Pack
Das aus zwei Homeplug-1.0-Adaptern bestehende "Typhoon Homeplug Bluefun 85Mbit Twin Pack" erlaubt die für diese Geräteklasse übliche 56-Bit-DES-Datenverschlüsselung. Herz der Adapter ist der Inhouse-Powerline-Chipsatz von Intellon, der auch von anderen Anbietern genutzt wird. Es lässt sich pro steckernetzteilähnlichem Adapter ein Gerät per Ethernet-Kabel anschließen, sei es ein PC, eine Spielekonsole oder ein Router/Switch.

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. Limbach Gruppe SE, Heidelberg

Abhängig von der Qualität der Stromleitung und der Reichweite kann die Datenrate bei theoretischen 85 Mbps liegen. Praktisch sind laut Aussagen anderer Hersteller etwa 60 bis 65 Mbps erreichbar, sofern direkt die Wandsteckdose genutzt wird und keine Steckdosenleisten zum Einsatz kommen.

Preislich liegt Typhoons ab sofort erhältliches Doppelpack bei 99,95 Euro und ist unter anderem bei Kosatec.de, Reichelt.de und Ingrammicro.de zu haben. Homeplug-1.0-kompatible Adapter sind zueinander kompatibel, so dass Produkte verschiedener Hersteller verwendet werden können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u.a. Battlefield V für 21,49€ und Dying Light - The Following Enhanced Edition für 11,49€)
  2. 19.95€
  3. 4,32€
  4. 4,98€

JM 17. Nov 2008

Vermutlich waren 200Mbit/s gemeint??? Sonst recht verwirrend. 200MBit-Busbandbreite kann...


Folgen Sie uns
       


Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test

Der Fire TV Cube ist mehr als ein Fire-TV-Modell. Er kann auf Zuruf gesteuert werden und wir zeigen im Video, wie gut das gelöst ist.

Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test Video aufrufen
Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


    Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
    Handelskrieg
    Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

    "Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
    Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

    1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
    2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
    3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

      •  /