• IT-Karriere:
  • Services:

DSL: Mehr Bandbreite statt sinkender Preise

Freenet bietet 6 MBit/s inkl. Flatrate für 19,99 Euro im Monat an

Im DSL-Bereich zeichnet sich eine neue Preisrunde ab, dabei werden die Anschlüsse wieder einmal eher schneller als billiger. Freenet bietet einen DSL-Anschluss auf Basis eines T-Com-Anschlusses mit 6 MBit/s im Downstream für knapp 20,- Euro im Monat an, inkl. DSL-Flatrate.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab November gibt es das FreenetDSL-Paket "HighSpeed" in 40 Städten und Ballungsgebieten für monatlich 19,99 Euro an, wer woanders wohnt, zahlt 4,99 Euro zusätzlich. Eine Telefon-Flatrate für das deutsche Festnetz lässt sich für 9,99 Euro hinzubuchen.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Dresden
  2. Grand City Property (GCP), Berlin

Ein Anschluss mit 2 MBit/s im Downstream ist für 16,99 Euro zu haben.

Auch die Freenet-Tochter Strato plant offenbar eine Veränderung ihrer Angebote, derzeit bietet Strato im DSL-Paket eine Telefon-Flatrate für drei Monate kostenlos an. Da das Angebot am heutigen 31. Oktober 2006 ausläuft, ist auch hier wohl mit neuen Angeboten zu rechnen.

Nachtrag vom 31. Oktober 2006, 17:25:
Bei Strato gibt es ab 1. November 2006 die "Doppel-Flat", also DSL- und Telefon-Flatrate für ein Jahr kostenlos. Allerdings wird diese im zweiten Jahr der Vertagsmindestlaufzeit mit 14,90 Euro berechnet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Stadtmensch 03. Nov 2006

Ich hab zwar 16 MBit runter und 1 MBit hoch, bekomm aber kein VDSL mit 25 MBit runter und...

Ich mach´s... 02. Nov 2006

Ich hätte ALICE auch gerne hier...... :-D Hahahahaha

Frage. 01. Nov 2006

Entschuldige bitte, von den McDonalds-Preisen will ich da gaaaaar nicht erst anfangen :o)

Scotch 01. Nov 2006

Schön das es stat billiger schneller wird. Davon hab ich auch nichts, bei mir gibt es nur...

DSL... 01. Nov 2006

... statt mehr Bandbreite oder niedrigere Preise !!! Es gibt immer noch Orte wo kein DSL...


Folgen Sie uns
       


Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020)

Das Expertbook B9 von Asus ist ein sehr leichtes, leistungsfähiges Business-Notebook. Im ersten Kurztest macht das Gerät einen guten Eindruck.

Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Latitude 7220 im Test Das Rugged-Tablet für die Zombieapokalypse
  2. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  3. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
  2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
  3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück

    •  /