Abo
  • Services:
Anzeige

Test-Suite für OpenDocument

OpenOffice.org hat gegenüber KOffice die Nase vorn

Das freie Office-Format OpenDocument kommt unter anderem mit dem Versprechen daher, ein Format zu sein, das von einer Vielzahl von Applikationen unterstützt wird und somit den Austausch von Dokumenten erleichtert. Doch noch ist OpenDocument sehr jung, es bedarf noch Zeit, bis ODF-Dokumente in verschiedenen Applikationen gleich aussehen und das Format vollständig implementiert ist. Eine von Intel unterstützte Test-Suite zeigt den aktuellen Stand auf und soll Entwicklern helfen.

Die Test-Suite für das OpenDocument-Format wird am Networking and Mobile Computing Laboratory der Universität Zentral-Florida entwickelt und steht unter der Creative-Commons-Attribution-Lizenz 2.5 zur Verfügung.

Anzeige

Das Paket umfasst zahlreiche dokumentierte Beispieldokumente, mit denen sich die einzelnen Möglichkeiten von OpenDocument zeigen lassen. Für jedes Beispiel liegen Screenshots von OpenOffice.org und KOffice bei, die zeigen, wie die Umsetzung in den beiden Office-Suiten ausschaut.

Eine Zusammenfassung zeigt, wie weit die Implementierung von OpenDocument in den beiden Applikationen bis heute vorangeschritten ist. Dabei wird deutlich, dass noch einige Arbeit vor den Entwicklern liegt, wobei OpenOffice.org gegenüber KOffice noch klar vorn liegt.


eye home zur Startseite
nicoledus 31. Okt 2006

Wenn MS klever ist, schreiben die, den besten importer der überhaupt möglich ist um die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dbh Logistics IT AG, Bremen
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, München, Augsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 19,99€
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  3. (-73%) 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen statt zu fliegen videotelefonieren

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Leider verpennt

    ArxTyrannus | 19:21

  2. Re: bei mir genau umgekehrt ...

    Steffo | 19:20

  3. Re: Korrektur: "AquaSux" war der verbockte...

    gadthrawn | 19:14

  4. Re: Macht da bitte nicht mit

    me2 | 19:12

  5. Re: Nachtrag: Re: Wolkenkukuksheim? Re: FALSCH...

    bombinho | 19:02


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel