Erweiterte Wii-Version angekündigt (Update)

Gerät soll mit DVD-Wiedergabe aufwarten

Vor einigen Wochen hatte Nintendo bestätigt, dass der Gamecube-Nachfolger "Wii" doch keine DVD-Spielfilme wird wiedergeben können. Ganz aufgegeben hat Nintendo diese von anderen Spielekonsolen unterstützte Funktion allerdings nicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Nintendo Deutschland bestätigte gegenüber Golem.de einen Bericht des britischen Spielemagazins Edge: In Japan plane Nintendo im Laufe des nächsten Jahres eine Wii-Konsole mit DVD-Wiedergabe zu veröffentlichen, wann genau sei allerdings nicht klar. "Ob und wann diese Wii-Variante auch in Europa erhältlich sein wird, können wir zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht kommentieren", so die Stellungnahme. Man konzentriere sich erst einmal auf die normale Wii-Version, die ab 8. Dezember 2006 auch in Europa erhältlich sein wird.

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring (bei München)
  2. People Manager (m/w/d) für selbstorganisierte Teams im IT-Fachbereich
    Hannover Rück SE, Hannover
Detailsuche

Von einem Software-Update für die normale Wii-Version ist bisher keine Rede. Ob sich eine DVD-Player-Funktion nachrüsten lässt, bleibt also abzuwarten.

Nachtrag vom 1. November 2006, 19:40 Uhr:
Glaubt man einer Amazon-Webseite für interessierte Käufer, die per E-Mail über den Vorbestellstart informiert werden wollen, so wird es ein Zubehör für die normale Wii-Version geben, mit der auch diese dann u.a. auch DVD-Filme wird abspielen können: "Zwei Disc-Formate -- ein Slot: Ein innovativer selbstladender Medienschacht wird sowohl optische Discs (12 cm Durchmesser), die das neue System verwendet, als auch Nintendo GameCube-Discs abspielen. Besitzer der Wii Konsole werden die Möglichkeit haben, ein kleines Zusatzgerät zu erwerben, mit dem Filme und andere DVD-Inhalte abgespielt werden können."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


FranUnFine 02. Nov 2006

Mal ganz abgesehen davon, dass es bei Geräten, die in eine durchschnittliche Wohnung...

Silenc 02. Nov 2006

Toll das dauert doch eh noch min 5 Jahre bis sich das durch setzt wenn nicht sogar mehr...

Bibabuzzelmann 31. Okt 2006

Dafür ein "!" mehr ? *g

CJ 31. Okt 2006

Jup hab ich auch auf der Seite von Wii.com gesehen. In dem Mii Foto Kanal soll man...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Technoblade
Minecraft verabschiedet verstorbenen Streamer mit Krönchen

Nach dem Tod des bekanntesten Minecraft-Streamers trauert die Community. Das Entwicklerstudio Mojang verabschiedet Technoblade im Launcher.

Technoblade: Minecraft verabschiedet verstorbenen Streamer mit Krönchen
Artikel
  1. ROG Phone 6 Pro im Test: Viel Power und mehr als ein Display
    ROG Phone 6 Pro im Test
    Viel Power und mehr als ein Display

    Asus' neues ROG Phone hat Qualcomms schnellsten Prozessor und ein sehr gutes Display. Starke Konkurrenz kommt ebenfalls von Asus.
    Ein Test von Tobias Költzsch

  2. Gigaset GL7: Neues Klapphandy mit KaiOS und Sicherheitsfunktion
    Gigaset GL7
    Neues Klapphandy mit KaiOS und Sicherheitsfunktion

    Das GL7 von Gigaset ist ein klassisches Klapphandy, auf dem auch moderne Apps wie Whatsapp und Google Maps laufen.

  3. Teilchenphysik: Der aufgerüstete LHC nimmt seinen Betrieb wieder auf
    Teilchenphysik
    Der aufgerüstete LHC nimmt seinen Betrieb wieder auf

    Der LHC, der leistungsfähigste Teilchenbeschleuniger der Welt, ist aufgerüstet worden und soll vier Jahre lang ununterbrochen laufen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • CM 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /