Abo
  • Services:

PalmOS-Nachfolger wird teilweise Open Source

Dabei setzen die Linux-Anwendungen auf das GTK+-Toolkit, das auch vom GNOME-Desktop verwendet wird. Verschiedene Entwickler arbeiten schon länger an Verbesserungen an GNOME und GTK+ speziell für den Embedded-Einsatz.

Stellenmarkt
  1. Gühring KG, Albstadt
  2. ENERCON GmbH, Aurich

Im Einzelnen soll das Application Framework aus einem Bundle Manager bestehen, der es ermöglicht, Java-, Linux- und PalmOS-Programme zu starten. Dabei soll es auch keine Rolle spielen, ob Anwendungen auf dem System oder einer Speicherkarte liegen. Das integrierte Security Policy Framework ist für die Sicherheit auf dem Gerät zuständig und arbeitet mit den Kernel-Änderungen zusammen. Der Exchange Manager kümmert sich um den Datenaustausch zwischen den Anwendungen, während der Notification Manager Programme über Ereignisse wie eingehende Anrufe informiert. Zusätzlich gibt es einen Application Server, der unter anderem für den Start und das Beenden der Programme zuständig ist.

Ferner gibt es den Attention Manager, der Ereignisse wie empfangene SMS gegenüber dem Nutzer signalisiert, während der Alarm Manager diese Aufgabe für aktive und inaktive Programme übernimmt. Mit den Global Settings Services gibt es zudem eine einheitliche Programmierschnittstelle, um auf Bedieneinstellungen zuzugreifen. Darunter fallen auch Optionen wie das Oberflächen-Thema sowie die Schriftart und -größe.

Ende 2006 soll ebenfalls die Access Linux-Plattform fertig sein, die eine GHost (Garnet Host) genannte PalmOS-Kompatibilitätsschicht enthalten wird. Laut Access wird "erwartet", dass darunter auch die noch für Motorola-Prozessoren entwickelten PalmOS-Anwendungen mit nur kleinen oder gar keinen Änderungen laufen sollten. Wann erste Geräte mit dem PalmOS-Nachfolger erscheinen, ist noch offen.

 PalmOS-Nachfolger wird teilweise Open Source
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

Grotzky 31. Okt 2006

Kleiner Nachtrag: Alternativen sind _nie_ schlecht, das lehrt schon die Natur. Und die...

StarFire 31. Okt 2006

Möchte?! Muss -- zumindest für Kunden -- muss Access die nötigen Änderungen am Kernel...


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /