Abo
  • Services:
Anzeige

Samsungs neues Kreditkarten-Handy kommt

SGH-P310 mit höherer Display-Auflösung und Speicherkartensteckplatz

Das auf der IFA 2006 in Berlin gezeigte Kreditkarten-Handy SGH-P310 hat Samsung nun offiziell für den deutschen Markt angekündigt. Der Nachfolger des SGH-P300 greift auf einen in einem Lederetui eingebauten Akku zu, damit die Akkulaufzeiten nicht zu kurz ausfallen. Verbessert wurde die Kamera- sowie Display-Auflösung und es steht nun ein Speicherkartensteckplatz bereit.

Samsung SGH-P310
Samsung SGH-P310
Das Display im SGH-P310 wurde im Vergleich zum Vorgänger auf eine Größe von 1,9 Zoll erweitert und liefert eine Auflösung von nunmehr 320 x 240 Pixeln bei bis zu 262.144 Farben. Fotos nimmt die eingebaute Kamera nicht mehr mit 1,3 Megapixeln, sondern mit 2 Megapixeln auf, der ein 4faches Digitalzoom und ein Blitzlicht zur Seite stehen. Außerdem hat sich die Vierwege-Steuerung in einen Touch-Sensor-Key verwandelt, der auf Berührungen reagiert.

Anzeige

Der Neuling wiegt mit 79 Gramm minimal weniger als sein Vorgänger und ist mit einer Dicke von 8,5 mm noch ein Stück flacher. Das 86 x 54 x 8,5 mm messende Tri-Band-Gerät für die GSM-Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz unterstützt GPRS und ist mit Bluetooth 2.0 ausgerüstet. Eine Infrarotschnittstelle gibt es laut Datenblatt nicht.

Samsung SGH-P310
Samsung SGH-P310
Das Handy spielt Musikdateien der Formate MP3, AAC, AAC+, eAAc+ sowie kopiergeschützte WMA-Dateien. Dafür stehen unverändert 80 MByte interner Speicher bereit, der sich nun per Micro-SD-Karte erweitern lässt. Das Taschentelefon besitzt einen TV-Ausgang, eine Freisprechfunktion und kommt mit dem Picsel Viewer daher, um Office-Dokumente anzuzeigen.

Samsung SGH-P310
Samsung SGH-P310
Anders als zunächst vermutet haben sich die Akkulaufzeiten des SGH-P310 im Vergleich zum Vorgänger etwas verändert. Ohne den Zweitakku im Leder-Etui schafft der Neuling mit einer Akkuladung 4 Stunden Sprech- und rund 10 Tage Stand-by-Zeit. Mit dem Zweit-Akku erhöht sich die Plauderdauer auf 12 Stunden, während das Handy im Bereitschaftsmodus beachtliche 30 Tage - also einen Monat - durchhält.

Das Samsung SGH-P310 kommt im November 2006 zum Preis von 499,- Euro ohne Vertrag in den Handel. Damit liegt der Preis leicht unter dem Listenpreis des Vorgängermodells, das im März 2006 für 569,- Euro in die Regale kam.


eye home zur Startseite
jan 31. Okt 2006

Der schlechte Schwimmer schiebt es auch immer auf die Badehose. Das Berliner Chaos ist...

Luetzow 31. Okt 2006

...und früher oder später kaufen sie sich das Zeugs klammheimlich dann doch. Es gab vor...

heinzi 31. Okt 2006

Üblicherweise haben die Handy Kameras einen Fixfokus, wahrscheinlich auch dieses Gerät...

heinzi 31. Okt 2006

Ich find´s auch cool. Wenn es dir zu friemelig ist, dann bleib am besten bei deinem...


Speisekarten-Blog / 30. Okt 2006



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  2. Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste SID, Dresden
  3. BST eltromat International GmbH, Bielefeld
  4. Nuuk GmbH, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, GTA 5 24,99€, Rainbox Six Siege 17,99€, Urban Empire 9...
  2. 44,99€
  3. (heute u. a. Crucial 240-GB-SSD 68€, Creative Sound Blaster Z 50,24€ und weiteres PC-Zubehör...

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  2. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  3. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier

  4. Grundversorgung

    Telekom baut auch noch mit Kupfer aus

  5. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen

  6. Solarstrom

    Der erste Solarzug der Welt nimmt seinen Betrieb auf

  7. Microsoft

    Kostenloses Tool hilft bei der Migration von VMs auf Azure

  8. Streaming-Streit

    Amazon will wieder Chromecast und Apple TV verkaufen

  9. IT in der Schule

    Die finnische Modellschule hat Tablets statt Schreibtische

  10. Joanna Rutkowska

    Qubes OS soll "einfach wie Ubuntu" werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

  1. Re: Amazon Prime auf Chromecast

    cherubium | 13:27

  2. Re: Mal wieder typisch oberflächlich Anti-Telekom

    Bonarewitz | 13:27

  3. Re: das wird nix solange...

    ChMu | 13:24

  4. Es gab doch schon vorher Spiele mit dem Prinzip...

    glendon | 13:23

  5. Anstatt rumzueiern ...

    McAngel | 13:23


  1. 13:00

  2. 12:41

  3. 12:04

  4. 11:44

  5. 11:30

  6. 10:48

  7. 10:26

  8. 10:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel