Abo
  • Services:

Puzzle-Bobble-Klon Frozen Bubble 2 mit Netzwerkmodus

Spielportierungen für Windows und MacOS X noch nicht fertig

Das Open-Source-Spiel Frozen Bubble bringt in der neuen Version 2.0 einen Netzwerkmodus mit und passend dazu ein Multiplayer-Training. Neben einer überarbeiteten Grafik ist außerdem die Unterstützung für Joysticks neu.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Frozen Bubble ist ein Klon des Spieleklassikers Puzzle Bobble, bei dem mit einer Kanone farbige Kugeln nach oben geschossen werden müssen. Hängen hier drei farbige Kugeln aneinander, verschwinden sie und der Spieler erhält Punkte - das Spielprinzip ähnelt also dem von Tetris.

Frozen Bubble 2
Frozen Bubble 2
Stellenmarkt
  1. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Die neue Version enthält einen Netzwerkmodus für bis zu fünf Spieler, der sowohl im LAN als auch über das Internet funktioniert. Passend dazu gibt es auch ein Multiplayer-Training, bei dem dieselben Regeln wie im Multiplayer-Spiel gelten, man allerdings alleine bleibt.

Zusätzlich unterstützt die Software nun Joysticks und enthält aufpolierte Grafiken. Spiele lassen sich außerdem aufzeichnen und später nochmals anschauen. Darüber hinaus wurden die Texte lokalisiert. Frozen Bubbles 2.0 setzt Perl und die SDL-Bibliothek voraus. Damit läuft das Spiel derzeit allerdings nur unter Linux, die Portierungen für Windows und MacOS X sind noch nicht fertig.

Frozen Bubble 2.0 steht unter der GPL und ist ab sofort im Quelltext und als Binärpakt für verschiedene Linux-Distributionen zum Download verfügbar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  4. (-20%) 47,99€

M$_ist_Mist 02. Feb 2007

Du hast Linux garantiert noch nie ausprobiert, und nein, es läuft nicht auf dem...

FreeBSDler 01. Nov 2006

Jo, knau... !

js (Golem.de) 01. Nov 2006

Ja natürlich! Danke für den Hinweis, ist jetzt geändert. Gruß Julius Stiebert Golem.de

Depple 31. Okt 2006

Würde mich interessieren wie das ER Modell für die Highscores aussieht. :P

CJ 31. Okt 2006

Warum mit Doom3 kann man doch viel besser Bewerbungen schreiben, aber Excel ist viel...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /