Abo
  • IT-Karriere:

Xfld: Live-CD gibt Ausblick auf Xfce 4.4

Linux-Live-CD auf Xubuntu-Basis

Mit Xfld 0.3 liegt nun eine Live-CD auf Basis der erst vor wenigen Tagen erschienenen Xubuntu-Distribution 6.10 vor. Von der offiziellen Xubuntu-Live-CD soll sie sich durch die Software-Ausstattung unterscheiden.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Xfld 0.3
Xfld 0.3
Auch Xubuntu selbst kommt auf einer Live-CD daher, von der aus sich die Installation starten lässt. Xfld soll allerdings direkt eine erweiterte Software-Auswahl auf der CD bieten. Vor allem aber soll die Live-CD eine Vorschau auf die kommende Version 4.4 der Desktop-Oberfläche Xfce geben. Zuvor setzte Xfld noch auf ein reines Debian als Unterbau.

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  2. NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen, Lahr

Daher umfasst Xfld die komplette Xfce-Oberfläche inklusive des neuen Dateimanagers Thunar, aber auch Programme wie Firefox und Wireshark. Ferner sind beispielsweise Exim4 und Gaim auf der CD enthalten und auch für Entwicklungswerkzeuge ist mit Ruby, Python und Perl gesorgt. Als Textverarbeitung steht Abiword zur Verfügung, Videos lassen sich mit Xine wiedergeben.

Xfld 0.3 steht ab sofort auf Deutsch und Englisch zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. 279,90€

Egon45 31. Okt 2006

Besten Dank!

Wechselgänger 30. Okt 2006

XFLD konzentriert sich ganz darauf, den Funktionsumfang von Xfce aufzuzeigen. D.h. es...


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 - Test

Das iPhone 11 ist das günstigste der drei neuen iPhone-Modelle - kostet aber immer noch mindestens 850 Euro. Dafür müssen Nutzer kaum Kompromisse bei der Kamera machen - das Display finden wir aber wie beim iPhone Xr antiquiert.

iPhone 11 - Test Video aufrufen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  2. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  3. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

    •  /