Abo
  • IT-Karriere:

Über 2 Millionen Downloads von Firefox 2.0 am ersten Tag

Neue Buttons zur Unterstützung des alternativen Browsers

Die Marketing-Initiative "Spread Firefox" teilte mit, dass in den ersten 24 Stunden nach Erscheinen der Final-Version von Firefox 2 über 2 Millionen Downloads stattgefunden haben. In Spitzenzeiten wurden von der offiziellen Website 30 Stück pro Sekunde heruntergeladen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Initiative teilte außerdem mit, dass im Rahmen des Affiliate-Programms mittlerweile 60.000 Firefox-Werbebuttons und Banner auf Blogs und Websites eingebunden und mit der Website verlinkt wurden. Man hat nun neue Werbeinhalte entwickelt, die für Firefox 2 werben.

Durch Mundpropaganda sollen Unterstützer Freunde, Kollegen, Familienmitglieder und andere Personengruppen und Institutionen auf die neue Version hinweisen. Spread Firefox will die Verbreitung des gleichnamigen Browsers durch spektakuläre Marketingaktionen fördern, die mit Hilfe der Unterstützer-Gemeinschaft durchgeführt werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)

Bibabuzzelmann 01. Nov 2006

Guckst du ^^ http://www.winfuture.de/news,28267.html

Michinator 31. Okt 2006

ja, neue Software enthält Fehler. Soweit ist deine Argumentation gut. Aber dann hört sie...

BSDDaemon 30. Okt 2006

Ja, ich bin ein sehr ökologisch denkender Mensch und komme mit einer IP aus. ;-) Wozu...

Troll 30. Okt 2006

Was ist eigendlich mit Afrika?


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B - Test

Der Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuem Pi-Modell trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.

Raspberry Pi 4B - Test Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

    •  /