Abo
  • IT-Karriere:

Fehler-Korrektur für Total Commander

Windows-Patch bringt Dateimanager durcheinander

Für den Windows-Dateimanager Total Commander 6.55 ist ein Update erschienen, um einen Fehler im Zusammenspiel mit einem Windows-Sicherheits-Patch zu korrigieren. Mit Total Commander 6.55 angelegte, selbstentpackende ZIP-Archive ließen sich nicht mehr starten, was die neue Version beheben soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Total Commander 6.50
Total Commander 6.50
Ein erster Workaround für den Total Commander ist bereits seit Anfang der Woche verfügbar, aber kurz danach war die gesamte Website vom Total Commander für mehrere Tage nicht erreichbar. Mittlerweile gibt es außer dem Workaround auch eine korrigierte Version des Total Commander.

Stellenmarkt
  1. Finanzbehörde - Personalabteilung Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg
  2. Eurowings Aviation GmbH, Köln

Der Total Commander 6.55a bringt keine neuen Funktionen, sondern korrigiert nur den Fehler im Zusammenspiel mit einem Sicherheits-Patch für Windows. Am Patch-Day im Monat Oktober 2006 hat Microsoft ein Sicherheitsloch in der Windows Shell geschlossen, das sowohl den Internet Explorer als auch den Windows Explorer betrifft. Die Korrektur des fehlerhaften ActiveX-Controls "WebViewFolderIcon" übernahm ein Patch für die Windows-Plattform. Diese Änderung führte dazu, dass sich mit Total Commander 6.55 angelegte, selbstentpackende ZIP-Archive nicht mehr starten ließen.

Der Total Commander 6.55a steht ab sofort für die Windows-Plattform unter anderem mit deutschsprachiger Oberfläche zum Download bereit. Die Download-Version kann 30 Tage lang getestet werden, eine Registrierung kostet 28,- Euro. Updates auf neue Versionen sind kostenlos.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (aktuell u. a. Cryorig Gehäuselüfter ab 7,49€, Sandisk Ultra 400-GB-microSDXC für 59,90€)
  3. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...

~The Judge~ 31. Okt 2006

Was mich dabei ja immer interessiert hat ist, wie diese Kollegen schnell mal mehrere...

san 28. Okt 2006

Der ist eh der beste: http://www.speedcommander.de Und jetzt ist die FAR-Fraktion an der...

tom2 28. Okt 2006

assoc und ftype für die eingabeaufforderung von microsoft und schon bei windows dabei mit...

Alternativ... 27. Okt 2006

naja, wie mans nimmt... nen offiziellen termin gabs noch nie, und gibts auch jetzt noch...

Christian Ghisler 27. Okt 2006

Es ist ein Fehler im Patch, der übrigens nur Windows XP betrifft - unter Windows Vista...


Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich

Wir haben Microsofts Surface Headphones und die Jabra Elite 85h bei der ANC-Leistung verglichen. Für einen besseren Vergleich zeigen wir auch die besonders leistungsfähigen ANC-Kopfhörer von Sony und Bose, die WH-1000XM3 und die Quiet Comfort 35 II.

ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich Video aufrufen
Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

    •  /