Abo
  • Services:

Xbox 360 lässt Microsoft wachsen

Umsatz klettert um 11 Prozent auf 10,81 Milliarden US-Dollar

Mit 10,81 Milliarden US-Dollar hat Microsoft im ersten Quartal 2006/2007 11 Prozent mehr umgesetzt als noch ein Jahr zuvor. Vor allem im Spielebereich und bei Datenbank-Software konnte Microsoft zulegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsofts operativer Gewinn kletterte ebenfalls um 11 Prozent auf 4,47 Milliarden US-Dollar, der Nettogewinn legte von 3,14 Milliarden US-Dollar im ersten Quartal 2005/2006 auf 3,48 Milliarden US-Dollar zu. Damit liegt Microsoft am oberen Rand seiner Planungen.

Stellenmarkt
  1. Gothaer Finanzholding AG, Köln
  2. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main

Unter anderem im Bereich "Server & Tools" konnte Microsoft zulegen, der Umsatz erhöhte sich hier um 17 Prozent. Allein der SQL Server sorgte für 30 Prozent Umsatzplus. Noch deutlicher fällt der Umsatzanstieg der "Entertainment and Devices Division" aus: Für ein Umsatzplus von rund 70 Prozent sorgten hier vor allem die Xbox 360 samt Software und Zubehör sowie Xbox Live. Microsofts neue Konsole wurde bislang weltweit 6 Millionen Mal verkauft, Xbox Live zählt mittlerweile über 4 Millionen Nutzer.

Für das zweite Quartal 2006/2007 erwartet Microsoft einen Umsatz zwischen 11,8 und 12,4 Milliarden US-Dollar, der operative Gewinn soll zwischen 2,9 und 3,1 Milliarden US-Dollar liegen. Für das Gesamtjahr peilt Microsoft einen Umsatz von knapp über 50 Milliarden US-Dollar an, bei einem operativen Gewinn von knapp 20 Milliarden US-Dollar.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. über ARD Mediathek kostenlos streamen

Gizmo 30. Okt 2006

Also hat der Bill nen reinen Gewinn von schätzungsweise 12 Milliarden Doller im Jahr...

Bibabuzzelmann 29. Okt 2006

Lol....vieleicht kommst du auch irgendwan, aus dem Mittelalter raus *g Sieht allerdings...

Wirtschaftsheini 27. Okt 2006

Hier! Lernst du: Quartal bezeichnet ein Viertel eines Jahres. Das Jahr, auf das sich hier...

Frage. 27. Okt 2006

Ich meinte meines, das, was ich überschrieben habe, nicht deines :)


Folgen Sie uns
       


Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live

Frostpunk ist ein düsteres Aufbauspiel, aber mit der Unterstützung unserer Community haben wir frostige Zeiten im Livestream überwunden.

Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
    Ryzen 5 2600X im Test
    AMDs Desktop-Allrounder

    Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
    2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
    3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
    Xbox Adaptive Controller ausprobiert
    19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

    Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
    Von Andreas Sebayang

    1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
    2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
    3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

      •  /