Abo
  • IT-Karriere:

Netzwerk-Festplatte mit USB-Hub und Druckerserver von HP

HP 3-in-1 NAS aks Docking Station für die Business-Notebooks

Hewlett-Packard hat mit der "3-in-1 NAS Docking Station" eine Kreuzung aus Netzwerkspeicher (Network Attached Storage/NAS), Druckerserver, USB-Hub und Backup-Lösung sowie Notebook-Dockingstation vorgestellt. In das Gerät ist eine 160 GByte große Festplatte eingebaut.

Artikel veröffentlicht am ,

Für die Netzwerk-Kommunikation ist Broadcoms Chip BCM4781 verantwortlich, während die Zugriffsregeln über die mitgelieferte Software eingerichtet werden. Im Lieferumfang ist auch eine Backup-Software von HP enthalten. Zudem lassen sich an zwei der sechs USB-Schnittstellen Peripherieprodukte wie Scanner oder Drucker im Netzwerk zur Verfügung stellen, teilte HP mit. So kann die Lösung auch als Druckerserver fungieren.

Stellenmarkt
  1. Universität Hamburg, Hamburg
  2. ABB AG, Mannheim

Das Gerät verfügt ferner über einen Express-Card-Einschub. Das Gerät kann bis zu 20 Tage nach dem Kauf für das 'Buy & Try'-Programm von HP angemeldet werden. Nach der Registrierung kann man das Gerät 30 Tage lang testen und bei Nichtgefallen zurückgeben.

Das Gerät kann auch an den meisten "Business Notebooks" von HP wie eine Dockingstation genutzt werden und soll 449,- Euro kosten. Mit einem Knopfdruck lässt sich die Verriegelung zwischen NAS und Notebook lösen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 23,99€
  2. 2,99€
  3. 4,99€
  4. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, Space Huilk Tactics, Rainbow Six Siege)

sennda 12. Sep 2007

ich hab mir die Dockingstation gerade eben für 212 CHF, umgerechnet nicht mal 130 Euro...

Voglgripp 01. Nov 2006

LoL

Fighterly 30. Okt 2006

hm, ich hab das ganze zwar nur überflogen, aber wenn ich mich nicht täusche ist das ein X...

-=Draven=- 30. Okt 2006

Also wenn ich mich nicht ganz täusche wird nirgens gesagt das es ein Neues Gerät ist...

Anonymous Coward 27. Okt 2006

Samba ist dein Freund.


Folgen Sie uns
       


Asus Zenfone 6 - Test

Das Zenfone 6 fällt durch seine Klappkamera auf, hat aber auch abseits dieses Gimmicks eine Menge zu bieten, wie unser Test zeigt.

Asus Zenfone 6 - Test Video aufrufen
Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

    •  /