Abo
  • Services:

i-egg - Lautsprecher-Ei spielt MP3s (Update)

Musik-Player mit Boxen, USB-Anschluss und Speicherkartensteckplatz

Produktentwickler der koreanischen Firma Axxen haben ein mobiles, eiförmiges Lautsprechersystem mit integriertem Musik-Player vorgestellt. Der interne Player bezieht Daten wahlweise vom USB-Stick oder einer SD-Card und spielt MP3- und WMA-Dateien ab. Zudem kann Musik per Klinkenstecker von beliebigen Klangquellen zugespielt werden.

Artikel veröffentlicht am , yg

i-egg
i-egg
Das i-egg lässt sich in drei Einzelteile zerlegen. Die obere und die untere Hälfte mutieren zu Lautsprechern, der Mittelteil enthält die Steuerung zum Ein- und Ausschalten, für die Lautstärke sowie zum Vor- oder Zurückspringen, Pausieren und die Zufallswiedergabe. Der Eierlautsprecher verfügt über keinen internen Speicher, sondern holt sich die Musik von einem angeschlossenen USB-Datenträger oder einer eingesteckten SD-Karte. Eine analoge Audioquelle wie ein MP3- oder CD-Player lässt sich per Line-In an den mobilen Lautsprecher anschließen.

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. barox Kommunikation AG über HRM CONSULTING GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

i-egg
i-egg
Die Boxen wiegen alleine 175 Gramm und kommen auf eine Leistung von 3 Watt. Betrieben wird das 14 cm breite und 8 cm hohe Ei mit vier AAA-Batterien. Das Gewicht, vermutlich ohne Batterien, gibt der Hersteller mit 275 g an, das Netzteil wiegt 350 g.

Das i-egg kostet 75.000 Won. Das entspricht einem Preis von umgerechnet 60,- Euro. Bestellt werden kann das Gerät über die nur in koreanischer Sprache verfügbare Website des Herstellers. Ähnliche tragbare Lautsprechersysteme mit integriertem MP3-Player bieten etwa Creative und Philips an.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 2,99€
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

chrstn 27. Okt 2006

Telekom mag Rechte auf das T-Logo haben...

Blöb 27. Okt 2006

Schlecht gefrühstückt Herr K. ?

xxNxx 26. Okt 2006

laut wikipedia: [...]so dass am 24. August 2006 durch Abstimmung die Entscheidung fiel...

weihnachtsmann 26. Okt 2006

:>


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  2. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden
  3. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten

    •  /