• IT-Karriere:
  • Services:

i-egg - Lautsprecher-Ei spielt MP3s (Update)

Musik-Player mit Boxen, USB-Anschluss und Speicherkartensteckplatz

Produktentwickler der koreanischen Firma Axxen haben ein mobiles, eiförmiges Lautsprechersystem mit integriertem Musik-Player vorgestellt. Der interne Player bezieht Daten wahlweise vom USB-Stick oder einer SD-Card und spielt MP3- und WMA-Dateien ab. Zudem kann Musik per Klinkenstecker von beliebigen Klangquellen zugespielt werden.

Artikel veröffentlicht am , yg

i-egg
i-egg
Das i-egg lässt sich in drei Einzelteile zerlegen. Die obere und die untere Hälfte mutieren zu Lautsprechern, der Mittelteil enthält die Steuerung zum Ein- und Ausschalten, für die Lautstärke sowie zum Vor- oder Zurückspringen, Pausieren und die Zufallswiedergabe. Der Eierlautsprecher verfügt über keinen internen Speicher, sondern holt sich die Musik von einem angeschlossenen USB-Datenträger oder einer eingesteckten SD-Karte. Eine analoge Audioquelle wie ein MP3- oder CD-Player lässt sich per Line-In an den mobilen Lautsprecher anschließen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

i-egg
i-egg
Die Boxen wiegen alleine 175 Gramm und kommen auf eine Leistung von 3 Watt. Betrieben wird das 14 cm breite und 8 cm hohe Ei mit vier AAA-Batterien. Das Gewicht, vermutlich ohne Batterien, gibt der Hersteller mit 275 g an, das Netzteil wiegt 350 g.

Das i-egg kostet 75.000 Won. Das entspricht einem Preis von umgerechnet 60,- Euro. Bestellt werden kann das Gerät über die nur in koreanischer Sprache verfügbare Website des Herstellers. Ähnliche tragbare Lautsprechersysteme mit integriertem MP3-Player bieten etwa Creative und Philips an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

chrstn 27. Okt 2006

Telekom mag Rechte auf das T-Logo haben...

Blöb 27. Okt 2006

Schlecht gefrühstückt Herr K. ?

xxNxx 26. Okt 2006

laut wikipedia: [...]so dass am 24. August 2006 durch Abstimmung die Entscheidung fiel...

weihnachtsmann 26. Okt 2006

:>


Folgen Sie uns
       


TES Morrowind (2002) - Golem retro_

Eine gigantische Spielwelt umgeben von Pixelshader-Wasser: The Elder Scrolls 3 Morrowind gilt bis heute als bester Teil der Serie. Trotz sperriger Bedienung war Morrowind dank der dichten Atmosphäre, der spielerischen Freiheit und der exzellenten Grafik ein RPG-Meilenstein.

TES Morrowind (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
    •  /