Abo
  • Services:
Anzeige

BT übernimmt Counterpane samt Bruce Schneier

Paul Stich und Bruce Schneier bleiben im Unternehmen

BT, ehemals British Telecom, übernimmt die vom Sicherheitsexperten Bruce Schneier gegründete Firma Counterpane. Sowohl Bruce Schneier (CTO) als auch Paul Stich (CEO) bleiben in gleicher Position im Unternehmen.

Counterpane bietet Dienste rund um "Managed Network Security" an und überwacht derzeit weltweit 550 Netzwerke von zum Teil großen, multinationalen Unternehmen. BT will mit der Übernahme sein Geschäft ausbauen und sieht Counterpane als "strategisch sinnvolle Ergänzung für BTs globales Portfolio von Dienstleistungen für Firmenkunden", so BT-Chef Andy Green.

Anzeige

Zudem sei die Akquisition ein wichtiger Meilenstein im Rahmen von BTs Wachstumsstrategie, die inorganisches und organisches Wachstum beinhaltet. Gleichzeitig stärkt BT damit seine Präsenz in den USA.

Finanzielle Details zur Übernahme wurden nicht genannt.


eye home zur Startseite
Mr.Salem 26. Okt 2006

Und mir erst... xD

Computerpanne 25. Okt 2006

ohne Text

gul 25. Okt 2006

lol da wird eine news über einen der grössten network security typen geschaltet und dann...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. enercity, Hannover
  2. Jobware GmbH, Paderborn
  3. ETAS GmbH, Stuttgart
  4. LogPay Transport Services GmbH, Eschborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  2. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  3. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  4. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  5. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  6. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  7. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  8. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten

  9. Intellimouse Classic

    Microsofts beliebte Maus kehrt zurück

  10. Investition verdoppelt

    Ford steckt elf Milliarden US-Dollar in Elektroautos



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Fortnite Server

    thedesx | 12:33

  2. Re: ich buche prinzipiell immer das groesste...

    postb1 | 12:32

  3. Xiaomi A1 Alternative

    TC | 12:31

  4. Re: Wireless?

    Tet | 12:29

  5. Re: Irgendwie beißt sich dass mit der Aussage von O2

    ChristianKG | 12:28


  1. 12:30

  2. 12:02

  3. 11:16

  4. 10:59

  5. 10:49

  6. 10:34

  7. 10:00

  8. 07:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel