Abo
  • Services:

Suchclip.de - Suchmaschine selbst füttern

Toolbar für Firefox übernimmt die Index-Bestückung

Mit Suchclip.de geht eine neue deutschsprachige Suchmaschine an den Start, die auf die Hilfe der Nutzer setzt. Eine noch im Beta-Stadium befindliche Toolbar für den Webbrowser Firefox beobachtet alle vom Nutzer besuchten Webseiten und trägt diese in den Suchindex ein. Seitenbetreiber können ihre Angebote auf diese Weise bequem in den Index einfügen.

Artikel veröffentlicht am ,

Derzeit steht eine Toolbar für Suchclip.de nur für den Browser Firefox bereit, die sich noch im Beta-Stadium befindet, aber bereits von Interessierten eingesetzt werden kann. Bei aktivierter Toolbar werden alle mit Firefox besuchten Webseiten in den Index von Suchclip.de eingetragen. Damit sollen Webseitenbetreiber ihre Angebote besonders bequem in den Suchindex bekommen.

Stellenmarkt
  1. Robert Krick Verlag GmbH + Co. KG, Eibelstadt
  2. infoteam Software AG, Bubenreuth bei Erlangen, Stuttgart

Die Firefox-Toolbar enthält zudem eine Suchbox, um Suchanfragen gezielt an Suchclip.de zu leiten. Bei Bedarf kann die Indexfunktion abgeschaltet werden, so dass die Toolbar keine Webseiten an Suchclip.de meldet. Die Toolbar überträgt nach Betreiberangaben ansonsten eine ID-Nummer und die URL der besuchten Seite. Personenbezogene Daten wie etwa die IP-Nummer des Rechners werden demnach nicht gespeichert. Betrieben wird die Suchmaschine Suchclip.de von der SpeyerNet AG.

Auf Suchclip.de steht die Toolbar für den Firefox-Browser kostenlos als Beta-Version zum Download bereit. Andere Browser werden derzeit nicht unterstützt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ROG Rapture GT-AC5300 + Black Ops 4 für 303,20€ + Versand statt 345€ im Vergleich, RT...
  2. 79,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. GTA V für 16,82€ und The Elder Scrolls Online: Morrowind für 8,99€)
  4. 284,90€ statt über 320€ im Vergleich (+ 50€ Rabatt bei 0%-Finanzierung und Gutschein: NAS-50)

kalikiana 26. Okt 2006

Such mal dort nach "effili".

kalikiana 26. Okt 2006

Wow, das ist wirklich sehr bedenklich. Danke für die Info.

BG.. 25. Okt 2006

Aber vielleicht haben sie genau deshalb ihren Firmensitz dahin gelegt :-)

k-weddige 25. Okt 2006

suchclip.de: Da hat Golem golem.de: Da hat Golem wohl etwas unsauber gearbeitet...

Bla 25. Okt 2006

Nein. Wohl kaum. Da werden nur ID und URL übertragen. Das abgrasen der übertragenen URLs...


Folgen Sie uns
       


Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest

Die MX Vertical ist Logitechs erste vertikale Maus. Sie hat sechs Tasten und kann wahlweise über Blueooth, eine Logitech-eigene Drahtlostechnik oder Kabel verwendet werden. Die spezielle Bauform soll Schmerzen in der Hand, dem Handgelenk und den Armen verhindern. Wem es vor allem darum geht, eine vertikale Sechstastenmaus nutzen zu können, kann sich das deutlich günstigere Modell von Anker anschauen, das eine vergleichbare Bauform hat. Logitech verlangt für die MX Vertical 110 Euro, das Anker-Modell gibt es für um die 20 Euro.

Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    •  /