Yahoo möbelt seine Bookmarks auf

del.icio.us bleibt eigenständig

Im Jahre 1999 tauchte erstmals eine Bookmark-Sammlung in der Yahoo-Toolbar auf. Seitdem hat sich in diesem Bereich einiges getan, nicht aber unbedingt bei Yahoo. Das soll sich nun ändern, denn nach der Übernahme von del.icio.us hat Yahoo seinen Bookmark-Dienst überarbeitet und führt diesen mit Yahoo-MyWeb zusammen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zwar hat Yahoo seine Bookmarks mit neuen Funktionen ausgestattet, eine Vermischung mit del.icio.us findet aber nicht statt. Während bei del.icio.us das Social-Bookmarking im Vordergrund steht, soll bei Yahoo Bookmarks die Organisation der eigenen Lesezeichen im Vordergrund stehen.

Stellenmarkt
  1. Teamleitung technischer Support (m/w/d) Telematics Solutions
    MECOMO AG, Unterschleißheim
  2. Projektingenieur / Doktorand (w/m/d) - Einführung von Machine Learning
    IPH - Institut für Integrierte Produktion Hannover gGmbH, Hannover
Detailsuche

So wartet Yahoo Bookmarks unter anderem mit einer neuen Suchfunktion auf, zeigt kleine Screenshots von Websiten zum einfacheren Wiederauffinden an und setzt auf eine Drag-and-Drop-Bedienung. Bookmarks lassen sich dabei in Ordnern ablegen und mit Tags versehen. Zudem können zu den URLs Inhalte der Seiten abgespeichert werden. Vor allem fällt das bisher vorhandene Limit auf 1.000 Bookmarks.

Neuerungen im Hinblick auf Bookmarks bietet auch die Yahoo-Toolbar: Sie integriert Yahoo Bookmarks und schlägt passende Lesezeichen während der Eingabe vor.

Nutzer von Yahoo MyWeb sollen ihre Bookmarks künftig in das neue Yahoo Bookmarks überführen können, die Social-Bookmarking-Community del.icio.us bleibt weiterhin eigenständig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kosmologie
Im Weltraum hört dich niemand knallen

Die kosmische Hintergrundstrahlung wird gerne als das "Echo des Urknalls" bezeichnet. Dabei ist sie weder beim Urknall entstanden noch ist sie ein Echo. Zeit für eine Klarstellung.
Von Helmut Linde

Kosmologie: Im Weltraum hört dich niemand knallen
Artikel
  1. Photovoltaik: Tesla zeigt Solar-Anhänger mit Starlink-Antenne
    Photovoltaik
    Tesla zeigt Solar-Anhänger mit Starlink-Antenne

    Tesla hat auf der Ideenexpo in Hannover einen Anhänger mit ausfahrbaren Photovoltaik-Modulen nebst Starlink-Antenne vorgestellt.

  2. Marktübergreifende Bedeutung: Bundeskartellamt verschärft Regeln für Amazon
    Marktübergreifende Bedeutung
    Bundeskartellamt verschärft Regeln für Amazon

    Der Internetkonzern steht aufgrund seiner Marktmacht bei E-Commerce und des Cloud-Geschäfts AWS unter besonderer Missbrauchsaufsicht.

  3. Layouten mit LaTex: Setzt du noch oder gestaltest du schon?
    Layouten mit LaTex
    Setzt du noch oder gestaltest du schon?

    LaTex bietet viele Möglichkeiten, Briefe durch Schriftarten, Buchstabenbreiten und spezielle Kopf- und Fußzeilen besonders aussehen zu lassen.
    Eine Anleitung von Uwe Ziegenhagen

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • EVGA RTX 3090 24G günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI RTX 3060 429€, MSI Optix 31,5“ WQHD 165Hz 369€) • Samsung QLED 85" günstig wie nie: 1.732,72€ • Alternate (Tower-Gehäuse & CPU-Kühler v. Raijintek) • Der beste 2.000€-Gaming-PC • LG TV 65" 120Hz -56% [Werbung]
    •  /