Abo
  • Services:
Anzeige

Wikipedias Traum

Inhalte könnten freigekauft werden

Wikipedia-Gründer Jimmy Wales hat die Wikipedia-Community gefragt, welche Inhalte sie mit 100 Millionen US-Dollar freikaufen würde. Er habe mit jemandem gesprochen, der dies ermöglichen könne.

In einer etwas geheimnisvollen E-Mail hat sich Wikipedia-Gründer Jimmy Wales an die Community der freien Enzyklopädie gewandt. Es gebe Inhalte, für die man nicht selber eine gleichwertige freie Alternative erstellen könne. Daher möchte Wales wissen, was die Community mit 100 Millionen US-Dollar freikaufen würde.

Anzeige

Diese Frage sei ihm selbst von jemandem gestellt worden, der in der Position sei, dies zu ermöglichen, so Wales in seiner E-Mail. Mittlerweile wurde auf den Seiten von Wikimedia eine Wunschliste angelegt, in der sich sowohl wissenschaftliche Magazine als auch Satellitenbilder und Lehrbücher finden. Inwiefern Wales' Frage einen konkreten Hintergrund hat oder die Idee dahinter doch nur ein Traum bleibt, wird sich zeigen.


eye home zur Startseite
MacReeg 02. Nov 2006

Hallo kendon ! Mit der ganzen Welt kann ich leider nicht dienlich sein, aber Du kannst...

lolbäer 25. Okt 2006

nur weil du nich genug kohle hast, heißt das nich, das leute mit sehr viel schlecht sind...

Herb 24. Okt 2006

Ja genau, im Grunde sind ja alle Menschen gut... Ich sag dir was: Atta war bspw. etwa...

H3Nn355Y 24. Okt 2006

40 % rupert murdoch 30 % google 30 % bill gates

pragmatick 23. Okt 2006

IT-News für Profis, bahaha. Naja, selbst wenn man den Artikel nicht komplett versteht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VSA GmbH, München
  2. Deutz AG, Köln-Porz
  3. über Nash Direct GmbH, Stuttgart
  4. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bensheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,99€
  2. 1899,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips
  2. Celsius-Workstations Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Grässlich!

    Darr | 21:28

  2. Re: Halten wir fest: VW baut garnichts!

    mortates | 21:24

  3. Re: Früher war alles besser

    Phantom | 21:24

  4. Re: Unabhängig von Bitcoin-Zahlung eine Sauerei

    logged_in | 21:22

  5. Re: ach die gibts noch?

    ldlx | 21:22


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel