Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Caesar IV - Das alte Rom blüht neu auf

Caesar IV
Caesar IV
In Caesar IV muss erstmals auf drei Bevölkerungsschichten Rücksicht genommen werden: Neben den armen Plebejern gibt es die Equites, die im Grunde die Mittelschicht bilden, sowie die wohlhabenden Patrizier. Letztere werden zwar nicht produktiv tätig, versorgen einen dafür aber mit dem nötigen Kleingeld - schließlich sind ihre Steuern eine bedeutende Einnahmequelle. Im Gegenzug gieren sie allerdings auch nach prächtigen Villen, eigenem Wasseranschluss und einem Wohnareal fernab der schmutzigen Produktionsstätten.

Anzeige

Caesar IV
Caesar IV
Die Equites übernehmen diverse medizinische Aufgaben, sind im Kulturbetrieb tätig oder überwachen die Warenabläufe. Die Plebejer hingegen werden mehr oder weniger zur Sklavenarbeit verdonnert; sie schuften in den diversen Produktionsanlagen und werden in wenig ansehnliche Mietskasernen gepfercht.

Caesar IV
Caesar IV
Reicht es zu Beginn noch, ein paar Arbeiter anzusiedeln und simple Grundelemente wie Essen, Wasser und Straßen bereitzustellen, offenbart Caesar IV schon bald seine vielfältigen Möglichkeiten in Sachen Produktion und Handel; vor allem die Patrizier verlangen schließlich nach Luxusgütern, und die sind teuer im Import - je autarker eine Provinz also ist, desto besser entwickelt sich die Laune der Bewohner und die eigene Staatskasse wird ebenfalls geschont. Mangelt es an Grundstoffen wie Holz und Eisen, gerät die Produktion aber schnell ins Stocken; es ist also durchaus eine Herausforderung, die perfekte Balance aus Arbeitern, Produktionsmöglichkeiten und Nachfrage herzustellen.

Um die trotzdem entstehenden Ungleichgewichte bei Angebot und Nachfrage auszubalancieren, helfen die Handelsrouten; über die werden dann problemlos Güter transportiert, was Geld einbringt, aber auch ausgefallenere Waren wie Gewürze einfacher zugänglich macht.

 Spieletest: Caesar IV - Das alte Rom blüht neu aufSpieletest: Caesar IV - Das alte Rom blüht neu auf 

eye home zur Startseite
Moo-Crumpus 25. Okt 2006

... Waren es nicht die Chinesen, die den Papierdrachen - und Papier überhaupt - erfanden...

asfasfasfaf 25. Okt 2006

Ist doch nur Werbung. Die Leute sollen es schliesslich nur kaufen! Deswegen ist der...

Lia 24. Okt 2006

Das mit der Perspektive sehe ich ganz ähnlich. Ist zwar schön und gut den Arbeitern aus...

asdaklaf 24. Okt 2006

wahrscheinlich weil durchaus epochale (damit meine ich geschichtlich/zeitliche...

HolyPetrus 23. Okt 2006

richtig schlimm ist, dass die hardwareanforderungen trotzdem so hoch sind. 2,5ghz 1GB ram...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. YKK Stocko Fasteners GmbH, Wuppertal
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. ELEKTRISOLA Dr. Gerd Schildbach GmbH & Co. KG, Reichshof-Eckenhagen
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 799,90€
  2. bei Caseking
  3. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  2. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  3. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  4. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  5. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  6. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  7. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  8. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  9. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  10. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Gute Wahl

    chewbacca0815 | 16:42

  2. Re: Yubico ersetzt betroffene Geräte

    GeeGee | 16:42

  3. Soll oder wird?

    Keridalspidialose | 16:38

  4. Re: Nicht nur die Telekommunikationsunternehmen...

    Matty194 | 16:35

  5. Re: Litium-Brände mit Wasser bekämpfen?!

    Eheran | 16:28


  1. 16:10

  2. 15:50

  3. 15:05

  4. 14:37

  5. 12:50

  6. 12:22

  7. 11:46

  8. 11:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel