Abo
  • Services:

Pannenserie reißt nicht ab - Microsoft muss Patch flicken

Aktualisierter Sicherheits-Patch für Windows 2000

Bereits in den letzten beiden Monaten musste Microsoft Sicherheits-Updates überarbeiten, die am allmonatlichen Patch-Day veröffentlicht wurden. Auch im Oktober 2006 wurde ein Fehler in einem Sicherheits-Patch erst nach Erscheinen bemerkt. Microsoft hat nun einen überarbeiteten Patch für Windows 2000 veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein Patch für Windows 2000 sollte am Patch-Day im Oktober 2006 eine Sicherheitslücke in Microsofts XML Core Services bereinigen. Angreifer können über das Sicherheitsloch beliebigen Programmcode ausführen und so eine umfassende Kontrolle über ein fremdes System erlangen. Allerdings blieb die erste Version des Patches - wie Microsoft nun eingesteht - erfolglos.

Zur Beseitigung des Sicherheitslochs sollte der ursprüngliche Patch ein so genanntes Kill Bit im XML Parser 2.6 setzen, so dass Angreifer das Leck nicht mehr für eigene Zwecke missbrauchen können. Hierbei versagt der bisher angebotene Patch aber. Der nun bereitgestellte Patch für Windows 2000 mit Service Pack 4 soll den Fehler aber korrigieren. Der Patch steht wie gewohnt separat zum Download bereit und wird auch über die Windows-Update-Funktion verteilt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€ (Vergleichspreis je nach Farbe ab 235€)
  2. für 849€ (Einzelpreis der Grafikkarte im Vergleich teurer als das Bundle)
  3. 93,85€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Madden NFL 18 und Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für je 15€, Gran Turismo Sport für...

Anita 23. Okt 2006

Und das soll deine Antwort sein?

Michael - alt 23. Okt 2006

also für den letzten satz gehörst du gesteinigt. ich will jetzt nicht die wunden...

blub 23. Okt 2006

oops.. sollte keine antwort auf deinen Post sondern auf den Ausgang sein...

Michael - alt 22. Okt 2006

Und was soll das aussagen? Willst Du Dich hier völlig demontieren?

Michael - alt 22. Okt 2006

Nein, Du bist in einem Forenthread, in dem sich religiöse Linux-User outen. Also ich...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
    Business-Festival
    Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

    Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

    1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
    2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

      •  /