Abo
  • Services:
Anzeige

PC-GEZ beschlossene Sache

5,52 Euro pro Monat für internetfähige Handys und PCs

Allen Widerständen aus Politik, Wirtschaft und Verbänden zum Trotz haben die Ministerpräsidenten der Länder die Rundfunkgebührenpflicht für Computer beschlossen. Ab dem 1. Januar 2007 wird auf internetfähige Computer und ebensolche Handys die ermäßigte Gebühr von 5,52 Euro pro Monat fällig.

Privathaushalte, die bislang schon GEZ-Gebühren zahlen, sind von der Regelung durch die so genannte "Zweitgerätefreiheit" nicht betroffen. Diejenigen, die nur einen internetfähigen Rechner oder ein Handy besitzen, müssen die Gebühr aber berappen.

Anzeige

Dies gilt auch für Freiberufler und Selbstständige. Diese müssen 5,52 Euro pro Monat zahlen, wenn sie bislang keine Rundfunkgebühren entrichten sollten, weil sie bislang weder Radio noch Fernseher vorhielten. Die Regelung solle nach Medienberichten in einem Jahr auf den Prüfstand kommen. Auch über neue Formen der Finanzierung des Öffentlich-Rechtlichen Rundfunksystems soll bei der Rundfunkkommission der Länder nachgedacht werden.

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag DIHK gab in einer ersten Stellungnahme bekannt, dass man hoffe, dass bei klarem politischen Willen ab 2009 ein transparentes und für jedermann nachvollziehbares System der Rundfunkfinanzierung in Kraft treten könne.

Der DIHK geht davon aus, dass ein solches Modell preiswerter wird als das bisherige System, und zwar allein durch die Einsparung kostenträchtiger Einzugsverfahren. Man ist zwar froh, dass nur der ermäßigte Satz erhoben wird, doch wäre es konsequent gewesen, die Freistellung von PCs und Handys von der Gebührenpflicht zu verlängern, bis ein neues System in Kraft tritt.


eye home zur Startseite
huka 27. Sep 2010

Wenn ich Rentner bin, in einem Seniorenheim wohne und Sozialhilfe beziehe, kannst du mir...

ghost-writer 07. Dez 2008

So sehe ich das auch. Der Bürger hat die Pflicht zum zivilen ungehorsam, wenn Staat und...

no-gez-for-pcs 01. Dez 2006

Entlastungen wird es nicht geben. Auch ohne GEZ. Die ÖRR wissen immer wie sie das Geld...

Der Arschreter 23. Okt 2006

Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht. es dauert nicht mehr lange bis...

Sebastian Greiner 23. Okt 2006

Mord kann NIE einen Richtigen erwischen! Wenn ich Deinen Müll hier lese könnte ich ja...


Kreativrauschen / 03. Jan 2007

Besuch von der GEZ

el*Loco blogged / 20. Okt 2006



Anzeige

Stellenmarkt
  1. via Nash direct GmbH, Erlangen
  2. HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  3. Ratbacher GmbH, Raum Nürnberg
  4. SCHIFFL GmbH & Co. KG, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,90€ + 7,98€ Versand (Vergleichspreis 269€)
  2. ab 179,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

  1. Re: Macht bei mir sogar Sinn

    atikalz | 21:34

  2. Re: Klassische Verschlimmbesserung

    atikalz | 21:34

  3. Re: die hätten vor dem unfähigen LG Köln klagen...

    pointX | 21:32

  4. Re: Es nervt!!!

    DetlevCM | 21:31

  5. Re: Apple will das Kommunikationsverhalten diktieren

    atikalz | 21:30


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel