Abo
  • Services:
Anzeige

"Ihr müsst mir glauben!": Peter Molyneux über Fable 2

Molyneux dazu: "Wir haben erkannt, dass damit beim Kampf eine ganz neue Strategie vonnöten ist." Es gehe nicht nur um das Drücken von Knöpfen oder das Bewegen, sondern wo man sich befinde. So könne etwa an einer anderen Stelle besser die Waffe geschwungen werden - ein Gang sich nicht als idealer Ort entpuppen und man automatisch nach mehr Platz suchen. Die Umgebung spiele also eine wichtige Rolle - und es ergebe sich eine ganz neue Methode, um Kämpfe im Spiel zu nutzen.

Kurz vor dem Schluss seiner konzeptionellen Vorstellung von Fable 2 gab Molyneux dann noch einen kryptischen Hinweis auf etwas, was sich noch im Spiel finden solle: "Wir brauchen etwas, das jeder lieben wird. Etwas wirklich Ungewöhnliches. Und als ich es dem Team und den anderen Designern vorstellte, sagte jeder: 'Was für eine bescheuerte Idee'. 'Das wird niemals funktionieren'. 'Absolut nicht'. Und ich musste meine Trumpfkarte nutzen, die ich nur zweimal zuvor in meinem Leben nutzte: 'Vertraut mir. Nur dieses eine Mal. Vertraut mir.'" Das Team habe ihm vertraut und ausprobiert. Es sei aber der Meinung, dass Molyneux nun von allen guten Geistern verlassen ist und die Sache keine große Bedeutung für das Spiel habe. Molyneux wollte deshalb in Barcelona noch nichts verraten, im März 2007 - auf der Game Developers Conference - soll das ominöse "Feature" dann aber erstmals zu sehen sein.

Anzeige

"Ich glaube, dass es die wirklich große Sache wird. Ich habe es jetzt schon zum zehnten Mal erzählt. [lacht] Aber das ist meine Vision, meine Leidenschaft. Ich designe wieder, ich führe kein Unternehmen mehr - und das bedeutet, ihr werdet wieder mit krankem Mist konfrontiert. Dafür entschuldige ich mich schon mal, aber Fable 2 wird so gut werden, wie wir es machen können", so Molyneux zum Abschied.

Wann Fable 2 letztlich erscheint und die großen Ideen damit in die Realität umgesetzt werden, wurde noch nicht verraten. Man könne nun experimentieren, was sehr teuer sei - mit der Mutter Microsoft aber kein Problem mehr zu sein scheint - und experimentiere nun erstmals vor der Entwicklung und nicht mittendrin oder nachdem erster Code existiere. Das ist ein riesiger Unterschied, so Molyneux zu Golem.de.

 "Ihr müsst mir glauben!": Peter Molyneux über Fable 2

eye home zur Startseite
fasdfsfd 27. Apr 2008

habumba?

fhndy 19. Mär 2007

dyrhfhjatjaujabgfhfsgjtrshgfsj

Fabulös 18. Mär 2007

Ich bin genau deiner Meinung! Molyneux ist ein Genie (nur leider mit einem etwas zu...

Lionhead-Fan 18. Mär 2007

Ich vertraue Molyneux, obwohl er schon oft ziemlich übertrieben hat. Ich meine manche...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ID-ware Deutschland GmbH, Rüsselsheim
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  4. PiSA sales GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,00€ (bitte nach unten scrollen)
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, GTA 5 24,99€, Rainbox Six Siege 17,99€, Urban Empire 9...
  3. 44,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Laaangweilig

    ArcherV | 08:26

  2. Re: Kameralinse auch abgeklebt?

    Typhlosion | 08:16

  3. Re: Netzneutralität gab es nie

    basil | 07:57

  4. Bandbreite statt Datenvolumen

    Kalihovic | 07:56

  5. Datacollector

    VigarLunaris | 07:55


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel