Abo
  • Services:
Anzeige

"Ihr müsst mir glauben!": Peter Molyneux über Fable 2

Und das bringt Molyneux zur dritten wichtigen Neuerung, die Fable 2 ausmacht: "Die Möglichkeit, das zu sein, was ich sein will und das zu besitzen, was ich will und etwas bewegen zu können, das ist wirklich cool. Die Welt [von Fable 2] ist Fable I auf die nächste Generation aufgewertet plus neue Funktionen. Nun lasst uns über die Charaktere reden." In Fable 2 wird es nicht mehr nur die Möglichkeit geben, nur Männer, sondern auch Frauen zu spielen. Beide sollen ihre ureigenen Körperbewegungen haben, inklusive der Körperteile, die nur beim jeweiligen Geschlecht auf- und abwippen, merkte Molyneux süffisant an. "Ihr könnt Euch darunter vorstellen, was ihr wollt." Bei Lionhead habe man auch über andere Morphing-Möglichkeiten nachgedacht, anders als in Fable 1 sollen die Spielcharaktere im Aussehen auch nahtlos von reich nach arm verändert werden können, was zum Teil recht fies wirken soll. Einige Charakterstudien zeigten auch Steinschlosspistolen, die in Fable 1 nicht zu sehen waren - Fable 2 bleibt eine altertümliche Welt, die jedoch etwa 500 Jahre weiter in der Zukunft platziert ist.

Eine der wirklich großen Neuerungen von Fable, die dem Rollenspiel, der Glaubwürdigkeit der Welt und dem Spielgefühl zuträglich sein soll, wird Molyneux zufolge die "bedingungslose Liebe" sein: "Wie wir das machen? Das sage ich Euch: Du startest als kleines Kind, wirst erwachsen und während Du heranwächst, kannst Du mit Mädchen reden, oder wenn Du ein Mädchen spielst, mit Jungs. Du kannst mit dem Mädchen zusammenziehen, ich bleibe jetzt mal dabei, es heiraten und mit dem Mädchen geschützten oder ungeschützten Sex haben. Und wenn Du Dich für ungeschützten Sex entscheidest, dann gibt es eine Chance, ein Baby zu bekommen. Und ja, weil Du auch einen weiblichen Helden spielen kannst, kann Dein weiblicher Charakter schwanger werden - das ist etwas, das ich noch nie in einem Spiel gesehen habe."

Anzeige

Fable (PC-Version)
Fable (PC-Version)
Ob nun Heldin und Mutter oder Heldenvater - mit dem im Laufe des Spiels bis zum Jugendlichen heranwachsenden Kind gibt es laut Molyneux etwas, was Fable 2 zu etwas wirklich Besonderem machen soll: "Du gehst auf Abenteuer, Du kommst zurück nach Hause, die Tür springt auf und ein Kind rennt raus und ruft: 'Papi! Papi, Papi! Du siehst toll aus, ich hab gehört, dass Du viele Skorpione auf einem Hügel getötet hast.' Und nur dieses Gefühl, dass Dich dieses Ding liebt, ist etwas Neues, dass ich es niemals zuvor in einem Spiel gefühlt habe. Und dieses Ding liebt Dich, egal was Du tust. Es ist etwas gruselig. Und wenn Du ein wirklich böser Held bist, dann wird das Kind angerannt kommen und erzählen: 'Papi, Papi! Heute in der Schule habe ich zwei Kinder verprügelt!' Und ich denke: Oh Gott, ich habe dieses Monsterkind herangezogen."

Molyneux zufolge merkt man als Spieler jedoch, dass man sich durch die Anerkennung der virtuellen Kinder wirklich gut fühle. Allerdings sei bei Gameplay-Experimenten damit zumindest bei ihm selbst auch durchaus der gegenteilige Effekt aufgetreten, bei dem er als Spieler dann seine Allmachtsphantasien und fiesen Züge ausleben wollte. "Bevor ich es Euch erzähle, ich bin Vater eines echten Kindes, ich bin ein wundervoller Vater und ich würde niemals unfreundlich zu meinem Kind sein. Aber - wenn ich ein Computerspiel spiele, ist da etwas in mir, diese brutale Person... man kann unvorstellbar grausam sein."

 "Ihr müsst mir glauben!": Peter Molyneux über Fable 2"Ihr müsst mir glauben!": Peter Molyneux über Fable 2 

eye home zur Startseite
fasdfsfd 27. Apr 2008

habumba?

fhndy 19. Mär 2007

dyrhfhjatjaujabgfhfsgjtrshgfsj

Fabulös 18. Mär 2007

Ich bin genau deiner Meinung! Molyneux ist ein Genie (nur leider mit einem etwas zu...

Lionhead-Fan 18. Mär 2007

Ich vertraue Molyneux, obwohl er schon oft ziemlich übertrieben hat. Ich meine manche...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  3. W&W Asset Management GmbH, Ludwigsburg
  4. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Re: Freeride

    esqe | 10:14

  2. Re: Dann eben nicht

    matzems | 10:11

  3. Re: Das ist eh die Zukunft.

    Bouncy | 10:10

  4. Re: Bahn schneller machen

    qwertz347 | 10:06

  5. Re: Harte Realität:

    Bouncy | 10:06


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel