• IT-Karriere:
  • Services:

HD-DVD-Laufwerk für Xbox 360 kommt später

... aber noch im November 2006

Im Rahmen einer Pressekonferenz hatte Microsoft etwas missverständliche Angaben bezüglich der Verfügbarkeit des HD-DVD-Laufwerks für die Xbox 360 gemacht. Nun stellte Microsoft klar, dass das Zubehör, mit dem die Spielekonsole zum vollwertigen Abspielgerät für HD-DVD-Filme werden soll, nicht schon am 7. November 2006 kommt.

Artikel veröffentlicht am ,

Anlässlich der Xbox-360-Veranstaltung X06 in Barcelona hatte Microsoft den einmal vom 7. November und dann noch einmal von Mitte November für das HD-DVD-Laufwerk gesprochen. Nun stellte Microsoft klar, dass sowohl das Wireless Headset, Wireless Wheel und auch das HD-DVD-Laufwerk am 24. November 2006 in Deutschland erhältlich sein werden. Auch wenn der 24. November in Barcelona nicht erwähnt wurde, soll es sich nicht um eine Verspätung handeln, sondern der Lieferstart sei nur missverständlich kommuniziert worden. Der 24. November 2006 ist zudem streng genommen auch nicht mehr in der Monatsmitte platziert.

Das HD-DVD-Laufwerk für die Xbox 360 soll 199,99 Euro kosten. Eine Fernbedienung und eine hochauflösende Version des King-Kong-Films auf HD DVD werden zumindest den ersten Packungen beiliegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

R.I.P. 19. Okt 2006

Ich habe nen Philips 82 cm TFT HDTV und nen Panasonic Videobeamer mit 720p + 3,5 Meter...

FranUnFine 19. Okt 2006

Naja, das hat HdR bestimmt auch. ;)

the_spacewürm 19. Okt 2006

kann ich bestätigen... Schnell, freundlich und rel. günstig.

gu 19. Okt 2006

Leider gibt's nen Unterschied. Wenn ich etwas optionales ein paar Tage später bringe...


Folgen Sie uns
       


Jedi Fallen Order - Fazit

Wer Fan von Star Wars ist und neben viel Macht auch eine gewisse Frusttoleranz in sich spürt, sollte Jedi Fallen Order eine Chance geben.

Jedi Fallen Order - Fazit Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

    •  /