Abo
  • Services:
Anzeige

Logitech kauft Squeezebox-Hersteller Slim Devices

Slim Devices will mit Logitech in den Massenmarkt

Logitech will ins Wohnzimmer und das nicht nur mit Lautsprechersystemen und seinen Universal-Fernbedienungen der Marke Harmony. Mit Slim Devices übernimmt Logitech nun den Hersteller der Squeezebox, einem Gerät, das Musik vom heimischen PC drahtlos auf Stereo-Anlage bringt. Dazu bietet Slim Devices eine spezielle Server-Software an, die als Open Source zu haben ist.

Squeezebox
Squeezebox
Neben der Squeezebox bietet Slim Devices seit kurzem auch den Transporter an, einen Netzwerk-Player für den High-End-Bereich, der sich durch besonders guten Klang auszeichnen soll und rund 2.000,- Euro kostet. Das System aus SlimServern, Squeezebox und Transporter eignet sich auch, Musik in mehrere Räume zu übertragen, auch synchronisiert. Zudem können Webradios direkt abgespielt werden.

Anzeige

Transporter
Transporter
Für rund 20 Millionen US-Dollar kauft Logitech Slim Devices, je nach Umsatz in der Zukunft kann der Preis aber noch steigen. Logitech tritt mit der Übernahme in einen neuen Markt ein, denn MP3-Player hat das Unternehmen bislang nicht angeboten, lediglich Zubehör für Geräte anderer Hersteller. Allerdings drängen sich Anknüpfungspunkte mit Logitechs Harmony-Fernbedienungen auf.

So will Logitech es seinen Kunden ermöglichen, Musik in jedem Raum zu hören und die Wiedergabe zugleich aus jedem Raum zu kontrollieren, etwas, das Slim Devices zwar heute schon ermöglicht, mit der teilweise WLAN-fähigen Harmony aber noch ausgebaut werden könnte. Vor allem Logitechs Vertriebsstärke dürfte Slim Devices nach vorn bringen, denn während Logitechs Produkte bei fast jedem Händler zu finden sind, gibt es die Squeezebox und den Transporter nur bei einer recht kleinen Zahl von Händlern.

Allerdings spricht Logitech in seiner Ankündigung nur von PC- und Mac-Nutzern, die Server-Software von Slim Devices, SlimServer, zeichnet sich aber vor allem dadurch aus, dass sie auf einer großen Zahl von Plattformen läuft, ist sie doch in Perl realisiert.


eye home zur Startseite
Johannes Hüsing 22. Jul 2007

Wollte gerade schauen, ob es einen Upgrade der Serversoftware gibt. Da sehe ich, dass...

fredi 31. Okt 2006

was meinst du damit? dass keine aktuelle maus mehr aussieht wie eine alte schrottmaus...

knock 19. Okt 2006

und eventuell hässlicher...

iBug 19. Okt 2006

„[…] mit der teilweise WLAN-fähigen Harmony aber noch ausgebaut werden könnte." Ach, es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  2. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Magdeburg
  3. über Hays AG, Mannheim
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 315,00€
  2. (heute u. a. PC- und Konsolenspiele reduziert, Sandisk-Speicherprodukte, Logitech-Produkte...

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Re: Wie halten die das Helium da drin?

    maverick1977 | 03:33

  2. Re: Habe es soeben deinstalliert

    Iomegan | 03:31

  3. Re: Zielgerichtete Forschung benötigt keine...

    Ach | 03:10

  4. Shazam bleib wie du bist :)

    Spawn182 | 03:06

  5. Re: Bravo zur Entscheidung von Birkernstock

    jacki | 02:34


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel