• IT-Karriere:
  • Services:

Battlefield 2142: EA empfiehlt Öffnung von Sicherheitslücke

Netzwerk-Shooter hat Probleme mit Windows-XP-Kernel-Patch

Electronic Arts sorgt erneut für Unmut bei Kunden: Für den futuristischen Netzwerk-Shooter Battlefield 2142 ist seit dieser Woche der erste Patch erhältlich, der unter Windows XP Probleme mit einem wichtigen Kernel-Sicherheitsupdate hat. EA empfiehlt kurzerhand dessen Deinstallation und nimmt in Kauf, dass die Rechner der Kunden damit angreifbarer werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Patch 1.01 für Battlefield 2142 soll einige Leistungsprobleme beseitigen und für mehr Stabilität sorgen, ist aber selbst nicht unproblematisch. In der Anleitung zum Patch schreibt EA: "Players who have the Windows security update KB917422 installed may suffer from an application error when running Battlefield 2142. This error can be solved by uninstalling the KB917422 update."

Stellenmarkt
  1. Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG, Siegsdorf
  2. Deutsche Bahn AG, Frankfurt (Main)

Microsoft beschreibt KB917422 als ein kritisches Sicherheitsupdate für Windows XP, das seit August 2006 eine Lücke im Windows-Kernel schließen soll, über die Angreifer Kontrolle über das System erhalten könnten. Wer EAs Anweisungen in der Readme-Datei befolgt, kann sich also unverhofft neue Probleme einfangen. Hier ist anzuraten, auf den nächsten Patch zu warten.

Auch mit dem Patch 1.01 ist es EAs Entwicklerteam DICE übrigens nicht gelungen, Battlefield 2142 eine vernünftige Unterstützung für das Task-Wechseln umzusetzen. Wer also beispielsweise per Alt-Tab zwischenzeitlich zu einem anderen Fenster wechseln will, muss weiterhin mit möglichen Programmfehlern rechnen, wie EA selbst angibt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...

Tropers 08. Dez 2007

Nun ist es amtlich . Wir werden den STILL DANGEROUS-BF2142 WINTERCUP ausstatten und...

camelot 15. Dez 2006

Ich hab mal versucht eine Bugliste zu machen, aber es ist so viel das ich die Übersucht...

Hammer_VX 14. Nov 2006

Moin,ich könnte kotzen!!!!!!Scheiß drauf wenn EA auf meinen Rechner zugreifen kann,da...

Boje 25. Okt 2006

Danke, soweit klar...aber was ist mit dem zweiten Teil meiner Frage?

sturdy 20. Okt 2006

Naja was will man machen ... alle BF2142 Interessierten können man einen Blick auf das...


Folgen Sie uns
       


Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte)

Wir haben Siri, den Google Assistant und Alexa aufgefordert, uns zu Weihnachten etwas vorzusingen.

Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte) Video aufrufen
Coronakrise: Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
Coronakrise
Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen

Das Hilfspaket des Bundes in Milliardenhöhe sieht kaum Leistungen vor, mit denen IT-Freelancer etwas anfangen können. Den Bitkom empört das nicht.
Ein Bericht von Gerd Mischler

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich
  2. Coronavirus Bosch entwickelt schnellen Virentest
  3. Coronakrise Netzbetreiber dürfen Dienste und Zugänge drosseln

Coronakrise: IT-Freelancer müssen als Erste gehen
Coronakrise
IT-Freelancer müssen als Erste gehen

Die Pandemie schlägt bei vielen IT-Freiberuflern schneller zu als bei Festangestellten. Schon die Hälfte aller Projekte sind gecancelt. Überraschung: Bei der anderen Hälfte läuft es weiter wie bisher. Wie das?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Corona Besitzer von Media Markt Saturn beantragt Staatshilfe
  2. Coronakrise EU wertet Kontaktsperren mit Mobilfunkdaten aus
  3. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder

    •  /