Abo
  • Services:
Anzeige

Apple mit 546 Millionen US-Dollar Gewinn

30-prozentige Steigerung bei der Auslieferung von Rechnern

Apple hat die vorläufigen Ergebnisse des vierten Quartals im Geschäftsjahr 2006 bekannt gegeben. Im Berichtszeitraum erzielte Apple einen Quartalsumsatz von 4,84 Milliarden US-Dollar sowie einen Nettogewinn von 546 Millionen US-Dollar bzw. 0,62 US-Dollar pro Aktie. Das Ergebnis wird aber auf Grund von Unregelmäßigkeiten in den zurückliegenden Finanzergebnissen noch berichtigt werden müssen.

Im Vorjahresquartal wurde ein Umsatz von 3,68 Milliarden US-Dollar bzw. ein Nettogewinn von 430 Millionen US-Dollar oder 0,50 US-Dollar pro Aktie erzielt. Der Nicht-US-Anteil am Umsatz betrug in diesem Quartal 40 Prozent.

Anzeige

Apple hat im vierten Quartal des Fiskaljahres 2006 1,61 Millionen Rechner ausgeliefert, das entspricht einer Steigerung von 30 Prozent zum gleichen Quartal des Vorjahres. Außerdem konnte man 8,729 Millionen iPods verkaufen - eine Steigerung um 35 Prozent.

"Dieses starke Quartal krönt ein herausragendes Jahr für Apple. Über 39 Millionen verkaufte iPods und 5,3 Millionen verkaufte Macs - und das im Zeitraum eines technologisch höchst anspruchsvollen Wechsels der Hardwarearchitektur - ist eine Leistung, auf die wir alle sehr stolz sind", so Steve Jobs, CEO von Apple.

Das Unternehmen erwartet für das laufende Quartal einen Umsatz zwischen 6 und 6,2 Milliarden US-Dollar sowie einen Gewinn zwischen 0,70 bzw. 0,73 US-Dollar pro Aktie.


eye home zur Startseite
OSX86 19. Okt 2006

Nur leider kein Windows als dual boot installieren, seit den x86 CPUs geht das erst. Für...

wtf 19. Okt 2006

624000 Desktops 986000 Portables Das sind die Zahlen vom letzten Quartal, wenn du etwas...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Elektror airsystems GmbH, Ostfildern bei Stuttgart
  2. über Nash direct GmbH, Stuttgart
  3. Consors Finanz, München
  4. b.power GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Tablets und 2in1s reduziert und Nintendo 2DS inkl. Mario Kart für 77€)
  2. 419€ + 3,99€ Versand
  3. (u. a. Battlefield 1 - Revolution Edition 19,99€, Falloit GOTY 16,99€ und Skyrim Special...

Folgen Sie uns
       


  1. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  2. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur vier Anbietern

  3. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  4. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  5. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  6. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen

  7. Die Woche im Video

    Lauscher auf!

  8. Entlassungen

    Kaufland beendet Online-Lieferservice für Lebensmittel

  9. DigiNetz-Gesetz

    Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

  10. Telekom

    Mobilfunk an neuer ICE-Strecke München-Berlin ausgebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Mobilfunk Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend
  2. Leserfragen beantwortet Fährt der E-Golf auch bei Gewitter?
  3. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Firmenstreit Google blockiert Youtube auf Amazons Fire TV
  2. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  3. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion

Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Model S Tesla soll bei Elektroautoprämie geschummelt haben
  2. Tesla Semi Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar
  3. Erneuerbare Energien Tesla baut in drei Monaten einen Netzspeicher in Australien

  1. Re: nvidias letzte große teure gpu

    ustas04 | 02:52

  2. Kingdom Come Deliverance feine Sache

    balanceistische | 02:07

  3. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Patman | 01:32

  4. Re: Dafür brauchten die einen Test?

    ibecf | 01:29

  5. Re: Warum IoT pöse ist (Kritische Masse)

    freebyte | 01:05


  1. 10:59

  2. 09:41

  3. 08:00

  4. 15:44

  5. 14:05

  6. 13:09

  7. 09:03

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel