Abo
  • Services:
Anzeige

Endlich - erster Internet Explorer mit Tabbed Browsing

Acid-2-Test
Acid-2-Test
Unter der Haube soll der Internet Explorer 7 Webstandards nun besser unterstützen und verarbeitet nun transparente PNG-Dateien. Ursprünglich sollte vor allem die CSS-Konformität verbessert werden. Im Laufe der Entwicklung des Browsers hat sich Microsoft aber von diesem Vorhaben verabschiedet und bereits verkündet, dass der Internet Explorer 7 den Acid-2-Test nicht bestehen wird. Neben dem Release Candidate 1 versagt auch die Final-Version des Internet Explorer 7 beim Acid-2-Test jämmerlich.

Internet Explorer 7
Internet Explorer 7
Der Internet Explorer 7 steht ab sofort für Windows XP mit Service Pack 2 vorerst nur in englischer Sprache zum Download bereit. Eine deutsche Version des Internet Explorer 7 hat Microsoft zum Marktstart nicht fertig bekommen. Auf die deutschsprachige Fasssung müssen die Nutzer noch "zwei bis drei Wochen" warten. Die Screenshots im Artikel stammen vom Release Candidate 1 des Internet Explorer 7, der optisch und funktionell der Final-Version entspricht.

Anzeige

Voraussichtlich im November 2006 wird Microsoft den Internet Explorer 7 als wichtiges Update über die Update-Funktion von Windows verteilen. Wer die automatisierte Einspielung des neuen Browsers verhindern möchte, kann dies mit einem Blockade-Werkzeug dauerhaft unterbinden.

Fazit:
Internet Explorer 7
Internet Explorer 7
Mit dem Internet Explorer 7 holt Microsoft endlich wieder auf und versucht, zur Browser-Konkurrenz aufzuschließen. Das gelingt dem Browser halbwegs, aber es fällt auf, dass neue Ideen aus Redmond eher Mangelware sind. Das einzige Alleinstellungsmerkmal im Vergleich zu anderen Windows-Browsern stellt derzeit die Tab-Browsing-Übersicht dar. Ansonsten fehlt dem aktuellen Internet Explorer 7 immer noch viel, was die Konkurrenz schon lange kennt. Dazu zählen etwa Mausgesten, das bequeme Öffnen versehentlich geschlossener Tab-Fenster oder die Möglichkeit, ohne lästigen Suchdialog in Webseiten zu suchen. Auch ein umfassendes Session-Management hätte dem Internet Explorer 7 gut zu Gesicht gestanden, nachdem die Microsoft-Kunden schon so lange auf Tabbed-Browsing warten mussten.

Besonders ärgerlich bleibt, dass Microsoft mit dem Internet Explorer 7 nur einen halbherzigen Umschwung vorgenommen hat, was die Unterstützung von Webstandards betrifft. Es bleibt unverständlich, warum der Konzern der Einhaltung des Acid2-Tests eine so geringe Bedeutung beimisst. Für die Zukunft hat Microsoft immerhin versprochen, dem Internet Explorer pro Jahr ein umfangreiches Update zu spendieren, so dass es spannend bleibt, ob Redmond der Browser-Konkurrenz bezüglich des Funktionsumfangs weiterhin hinterherhechelt oder zur Abwechslung mal wieder mit neuen Ideen auftrumpfen wird.

 Endlich - erster Internet Explorer mit Tabbed Browsing

eye home zur Startseite
Deathmaster 23. Okt 2006

Viele Leute benutzen den Firefox auch nicht weil er nicht Internetfox oder so heißt. Ich...

GistA 20. Okt 2006

So ein Mist - denke das bezieht sich auf Deine Seite. Zu dem Thema habe ich eine kleine...

GistA 20. Okt 2006

Selbst wenn du dich 'ausreichend' schützt - zum 'nur mit IE' surfen eignet sich auch der...

Flitschbirne 20. Okt 2006

Toll. Gerade upgedatet und das blöde Ding startet nicht mal :-) Direkt wieder uninstallen...

blubber 20. Okt 2006

Man kann das auch "thematisch" nutzen... Ich z.B. öffne in einem Fenster die Unterseiten...


hirnrinde.de / 21. Okt 2006

Quantenhopser: Internet Explorer 7 ist da

Filesharing News - P2P MP3 Games DSL VoIP / 19. Okt 2006

Der neue Internet Explorer 7

Subnetmask - JaBBs Web- & PhotoBlog / 19. Okt 2006

IE 7 ist da

Dimension 2k / 19. Okt 2006

IE7 ist da



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Dresden
  2. über Duerenhoff GmbH, Darmstadt
  3. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  4. Continental AG, Regensburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. (-85%) 5,99€
  3. 13,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  2. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  3. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  4. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  5. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  6. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  7. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  8. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder

  9. FTTH/B

    EWE und Telekom investieren zwei Milliarden Euro in FTTH/B

  10. Honor 7X, Moto X4 und U11 Life im Test

    Drei gute Alternativen zu teuren Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: In 1000 Jahren...

    Eheran | 16:16

  2. Kein natives 10-Bit-Panel!

    Dämon | 16:15

  3. Re: Oh oh oh, weh getan?

    Eheran | 16:13

  4. Re: Alle Jahre wieder

    Mithrandir | 16:12

  5. Re: Die Deutschen:

    SJ | 16:10


  1. 16:00

  2. 15:29

  3. 15:16

  4. 14:50

  5. 14:25

  6. 14:08

  7. 13:33

  8. 12:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel