Abo
  • Services:
Anzeige

SimulationMark: OpenGL-Test für Handy-Entwickler

Theoretischer Benchmark läuft auf simulierter Hardware

Die Benchmark-Spezialisten von Futuremark haben den nach eigenen Angaben weltweit ersten Test fertig gestellt, der auf simulierter Handy-Hardware arbeitet. Hardware-Designer sollen so noch vor der Fertigstellung erster Chips Leistungsabschätzungen vornehmen können.

Moderne Prozessoren, gleich ob CPU oder GPU, werden längst mit Großrechnern entwickelt und dabei auch simuliert: Ein Cluster aus mehreren Hochleistungscomputern kann so alle Funktionen der neuen, deutlich weniger Rechenleistung bietenden mobilen Endgeräte testen. Für solche Systeme hat Futuremark den "SimulationMark ES 2.0" entwickelt. Er soll auch ohne "first silicon", also die ersten Prototypen eines neuen Chips, auf den Simulatoren Testzyklen durchführen können.

Anzeige

Der SimulationMark arbeitet mit Open GL ES, einer 3D-Schnittstelle, die unter anderem Sony Ericsson bereits mit drei Handy-Modellen unterstützt. Um die Entwicklung von Spielen über mehrere Plattformen zu erleichtern, hat Futuremark aber die Teile des Tests aus den PC-Programmen der 3DMark-Serie abgeleitet. Der SimulationMark soll so unter anderem die Shader-Programme von modernen Spielen simulieren. Diese Shader sind über Treiber eigentlich chipspezifisch, lassen sich aber durch Schnittstellen wie OpenGL oder DirectX abstrahieren.

Auf welchen Chip-Simulatoren der neue Benchmark läuft, verrät FutureMark nicht. Der Preis der Lizenz beträgt 15.000,- Euro, die Software ist damit nur für die tatsächlichen Entwickler von Handy-Hardware interessant. Futuremark hofft aber auch, dass die Netzbetreiber sich für den SimulationMark interessieren, um Entscheidungen über neue Handys treffen zu können - dafür müssten die Chipdesigner aber ihre Entwicklungsdaten herausrücken, was im Entwurfsstadium eher unüblich ist. Und für Software-Entwickler fehlt immer noch ein Programm, das die 3D-Leistung auf erst angekündigten Handys simuliert.


eye home zur Startseite
Ground0 18. Okt 2006

Okokok... ich korriegiere mich schon... Bis OpenGL salonfähig wurde und so zum Standard...

Dilirius 18. Okt 2006

Oder direkt Stickstoffkühlung...WUHAHAHA mein Handy hat 7 Ghz :P



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CBC ComputerBusinessCenter GmbH, Frankfurt am Main
  2. kirchbergerknorr GmbH, München
  3. Robert Bosch GmbH, Ludwigsburg
  4. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. (-72%) 5,55€
  3. (-13%) 34,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Blizzard

    Update und Turnier für Warcraft 3 angekündigt

  2. EU-Urheberrechtsreform

    Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest

  3. Desktop-Modi im Vergleich

    Fast ein PC für die Hosentasche

  4. Android 8.0

    Samsung verteilt Oreo-Upgrade wieder für Galaxy S8

  5. Bilanzpressekonferenz

    Telekom bestätigt Super-Vectoring für dieses Jahr

  6. Honorbuddy

    Bossland muss keine Millionen an Blizzard zahlen

  7. Soziale Netzwerke

    Twitter sperrt Tausende verdächtige Accounts

  8. Qualcomm

    802.11ax-WLAN kann bald in Smartphones kommen

  9. Synthesizer IIIp

    Moog legt Synthie-Klassiker für 35.000 US-Dollar wieder auf

  10. My Playstation

    Sony überarbeitet sein soziales PS-Ökosystem



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

  1. Re: 900¤ kann mehr als ein 1.149¤ Phone

    knoxxi | 13:18

  2. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    captaincoke | 13:17

  3. Hauptentwickler James Enright (aka Apoc...

    Dipl_Inf_Millio... | 13:16

  4. Re: Ich wäre mal froh um VDSL 100

    mainframe | 13:15

  5. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    aguentsch | 13:15


  1. 13:12

  2. 12:40

  3. 12:07

  4. 12:05

  5. 12:01

  6. 11:50

  7. 11:44

  8. 11:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel