• IT-Karriere:
  • Services:

Micro-SD-Card mit WLAN-Funktion

Karte für Windows-Mobile-Geräte unterstützt WLAN 802.11b/g

Das taiwanische Unternehmen Spectec hat eine Micro-SD-Card mit WLAN-Funktion vorgestellt. Damit können Windows-Mobile-Geräte nachträglich um WLAN-Funktionen erweitert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

WLAN-Micro-SD-Card
WLAN-Micro-SD-Card
Wie Spectec bekannt gibt, kann die Karte mit Windows Mobile für PocketPCs und für Smartphones verwendet werden. Treiber für andere Betriebssysteme wie etwa Symbian stehen nicht bereit, so dass die Karte damit nicht ohne weiteres verwendet werden kann. Nach Herstellerangaben soll die WLAN-Karte stromsparend agieren und nur wenig Akkustrom benötigen. Wie stark sich die Akku-Laufzeit eines Windows-Mobile-Geräts bei Einsatz der WLAN-Funktion verringert, wurde nicht genannt.

Stellenmarkt
  1. sepp.med gmbh, Forchheim
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Fest steht aber, dass die Karte etwas länger ist, als es die Micro-SD-Card-Spezifikationen vorsehen. Dementsprechend ragt die Karte leicht aus dem Micro-SD-Card-Steckplatz und dürfte sich mit so manchen Smartphones und PDAs nicht vertragen, wenn die Kartenunterbringung sehr genau bemessen.

Wann und zu welchem Preis Spectec die WLAN-Karte auf den Markt bringen will, ist nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Tach 19. Okt 2006

Alle, die keine abstürzenden Ziegelsteine für Kiddies mit unnützen Funktionen...

Nokia 3250 18. Okt 2006

Und für mein Nokia 3250 ist zu wenig Platz vorhanden...na toll!

digicamclub.de 18. Okt 2006

Genau das ging mir auch gerade durch den Kopf. Mein XDA Neo hat WLAN integriert (also...


Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Florian stellt sich vor

Vom Junior-Projektleiter zum IT-Director konnte Florian Schader sämtliche Facetten der IT-Welt gestalten und hat eine Leidenschaft entwickelt, diese Erfahrungen weiterzugeben. Seine Grundmotivation ist die aktive Weitergabe seiner 20-jährigen Projekt- und Leitungserfahrung im IT-Umfeld, der Erfolg von Projekten und die aktive Weiterentwicklung von Menschen. Dabei stellt er immer den Bezug zur Praxis her. Als Trainer und Coach ist er spezialisiert auf Projektmanagement und Führungskräfteentwicklung.

Golem-Akademie - Trainer Florian stellt sich vor Video aufrufen
In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

    •  /