• IT-Karriere:
  • Services:

Yahoo ist unzufrieden

Umsatz wächst um 19 Prozent, aber das reicht Yahoo nicht

Unzufrieden, so fasst Yahoo-Chef Terry Semel das dritte Quartal für sein Unternehmen zusammen. Zwar sei Yahoo gewachsen, bei grafischer Werbung auch schneller als der Markt, aber nicht in dem geplanten Maß. Daher hofft Yahoo auf sein neues Werbesystem, das unter dem Namen "Projekt Panama" entwickelt wird.

Artikel veröffentlicht am ,

So erzielte Yahoo im dritten Quartal einen Umsatz von 1,58 Milliarden US-Dollar, 19 Prozent mehr als im Vorjahr. 1,37 Milliarden US-Dollar setzt Yahoo dabei mit "Marketing-Diensten" um, 210 Millionen US-Dollar kamen aus Abogebühren. Ohne die so genannten Traffic Acquisition Costs ("TAC") erzielte Yahoo einen Umsatz von 1,12 Milliarden US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  2. Hays AG, Bonn

Unter dem Strich bleibt ein operativer Gewinn in Höhe von 202 Millionen US-Dollar, 25 Prozent weniger als ein Jahr zuvor, was vor allem auf höhere Kosten durch aktienbasierte Vergütungen zurückzuführen ist. Der Nettogewinn sank von 254 auf 159 Millionen US-Dollar.

Dabei erzielte Yahoo den mit Abstand größten Teil seiner Umsätze weiterhin in den USA - 1,054 Milliarden US-Dollar wurden hier umgesetzt. Aus den internationalen Aktivitäten kommt ein Umsatz von 526 Millionen US-Dollar, allerdings wächst Yahoo hier mit 29 Prozent deutlich stärker als in den USA.

Auch weiterhin will der Yahoo-CEO weiter in Bereiche investieren, in denen das Unternehmen große Wachstumschancen sieht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rising Storm 2: Vietnam für 7,59€, Upwards, Lonely Robot für 2,99€, MONOPOLY® PLUS...
  2. 3 Monate nur 2,95€ pro Monat, danach 9,95€ pro Monat - jederzeit kündbar
  3. (u. a. Aladin 11,52€ (Blu-ray) & 22,99€ (4K), A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando 12...

tiiim 18. Okt 2006

Wohl eher nicht.

Glücklicher... 18. Okt 2006

und als Newsseite bzw. Startseite nicht mehr zu gebrauchen.


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen

Mit 864 Einzelteilen und rund 90 Minuten Bauzeit ist die Lego-ISS bei Weitem nicht so komplex wie ihr Vorbild.

Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen Video aufrufen
Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Latitude 7220 im Test Das Rugged-Tablet für die Zombieapokalypse
  2. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  3. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Coronavirus: Spiele statt Schule
    Coronavirus
    Spiele statt Schule

    Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
    Von Rainer Sigl

    1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
    2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
    3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück

      •  /