• IT-Karriere:
  • Services:

Free Standards Group eröffnet LSB Developer Network

Online-Community bekommt Unterstützung von O'Reilly

Zusammen mit dem Verlag O'Reilly hat die Free Standards Group eine Online-Community für Programmierer gestartet, die ihre Anwendungen nach den Richtlinien der Linux Standard Base entwickeln wollen. O'Reilly bietet dabei Zugriff auf Bücher über den Online-Service Safari.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Der nun als Beta-Version verfügbare Online-Dienst soll Entwicklern alle notwendigen Informationen bieten, um Anwendungen nach den Vorgaben der Linux Standard Base (LSB) zu entwickeln und zu zertifizieren. Dafür sollen Werkzeuge zur Verfügung stehen, um die Tests der Free Standards Group auf LSB-Konformität durchzuführen, so eine Zertifizierung zu erhalten und durch den Einsatz der LSB sicherzustellen, dass die Programme ohne Änderungen auf unterschiedlichen Linux-Distributionen laufen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Mainz
  2. Deutsche Bahn AG, Frankfurt (Main)

Unterstützung gibt es dabei auch vom IT-Verlag O'Reilly, der Entwicklern über seinen Online-Service Safari Zugriff auf Bücher gewährt. Die Seite versteht sich als Online-Community, bei der sich die Programmierer auch gegenseitig helfen. Dafür gibt es beispielsweise die Möglichkeit, del.ic.io.us-Links zu importieren sowie Tutorials zu verschiedenen Themen. Zusätzlich sollen auch Artikel erscheinen, für die mit Martin Streicher der Chefredakteur des englischsprachigen Linux Magazins zuständig ist.

Neben den Zertifizierungsdiensten sollen außerdem Informationen über die Weiterentwicklung der LSB geboten werden, so dass Entwickler frühzeitig entscheiden können, welche Version einer Bibliothek sie in der nächsten Version ihrer Software verwenden müssen, um LSB-konform zu bleiben.

Das Portal ist unter developer.freestandards.org zu erreichen und lässt sich zum Teil auch ohne Registrierung nutzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Toshiba Canvio 2TB für 59€, WD Elements 10TB für 179€, WD Blue 3D 500GB 61...
  2. (aktuell u. a. WD Elements 5TB für 99€, Logitech MK330 Tastatur-Maus-Set für 22€, Toshiba...
  3. (u. a. Rayman Legends, Ghost Recon: Breakpoint -Trial, Might & Magic: Chess Royale, Rabbids Coding...
  4. 99€ (Bestpreis mit Saturn!)

Folgen Sie uns
       


Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020)

Das Concept One ist das erste Konzept-Smartphone von Oneplus - und dient dazu, die ausblendbare Kamera zu demonstrieren.

Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Coronakrise: IT-Freelancer müssen als Erste gehen
Coronakrise
IT-Freelancer müssen als Erste gehen

Die Pandemie schlägt bei vielen IT-Freiberuflern schneller zu als bei Festangestellten. Schon die Hälfte aller Projekte sind gecancelt. Überraschung: Bei der anderen Hälfte läuft es weiter wie bisher. Wie das?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Coronavirus Media Markt und Saturn stoppen Mietzahlungen
  2. Corona Besitzer von Media Markt Saturn beantragt Staatshilfe
  3. Coronakrise EU wertet Kontaktsperren mit Mobilfunkdaten aus

Starsky Robotics: Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
Starsky Robotics
Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist

Der Gründer eines Startups für selbstfahrende Lkw hält die Technik noch lange nicht für praxistauglich.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. R2 von Nuro Autonomer Lieferwagen darf ohne Windschutzscheibe fahren
  2. DLR Testfeld für autonomes Fahren analysiert den Autoverkehr
  3. Snapdragon Ride Qualcomm entwickelt Plattform für autonomes Fahren

Coronakrise: Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
Coronakrise
Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen

Das Hilfspaket des Bundes in Milliardenhöhe sieht kaum Leistungen vor, mit denen IT-Freelancer etwas anfangen können. Den Bitkom empört das nicht.
Ein Bericht von Gerd Mischler

  1. IT-Chefs aus Indien Mehr als nur ein Klischee
  2. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  3. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache

    •  /