• IT-Karriere:
  • Services:

Creative mit neuen 2.1- und 5.1-Lautsprechersystemen

Inspire T6100 und T3100 für Rechner und Heimkino

Creative hat zwei neue Lautsprechersysteme vorgestellt. Während das 2.1-System Inspire T3100 eher für Notebooks und Spielerechner gedacht ist, soll mit dem 5.1-System Inspire T6100 auch das Heimkino ausstaffiert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Creative Inspire T6100
Creative Inspire T6100
Das Inspire T6100 besteht neben zwei 2-Wege-Frontlautsprechern mit Hoch- und Mitteltontreiber und zwei rückwärtigen Lautsprechern aus einem Center und einem Subwoofer. Creative gibt 8 Watt Sinus pro Surround-Kanal, 18 Watt für den Center-Kanal und 26 Watt Sinus für den Subwoofer an.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. BVV Versicherungsverein des Bankgewerbes a.G., Berlin

Das Inspire-T3100-Lautsprechersystem hat zwei Boxen (jeweils 6 Watt Sinus) ebenfalls im 2-Wege-Design sowie einen Subwoofer mit 17 Watt Sinus. In einer Box befinden sich eine Kopfhörerbuchse sowie ein Ein- und Ausschaltknopf und Regler für Bass und Lautstärke.

Die Inspire-Lautsprechersysteme sollen ab sofort erhältlich sein. Für das Creative Inspire T3100 sind 49,90 Euro fällig und für das Inspire T6100 79,90 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis
  2. 159,90€ + Versand (Bestpreis)
  3. 49,99€ + Versand (Bestpreis)
  4. (aktuell u. a. Corsair Gaming Sabre Maus für 24,99€, Apacer AS340 120 GB SSD für 18,29€)

????? 20. Okt 2006

aus nem FAQ von Teufel: Ich empfange Radio/Funk-Störsignale Der Empfang von Radio/Funk...


Folgen Sie uns
       


Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020)

Der fast unsichtbare Rand des Q950TS hat anscheinend nicht nur Vorteile.

Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020) Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

    •  /