Spieletest: Dream Pinball 3D - Endlich neue PC-Flipper

Sechs gelungene Tische im Paket

Flipper-Spiele für den PC haben leider Seltenheitswert, wirklich gute sind zudem noch schwerer zu finden. Dream Pinball 3D von Zuxxez Entertainment kommt da gerade recht - und bietet eine Menge Spielspaß zum fairen Preis.

Artikel veröffentlicht am ,

Dream Pinball 3D (PC)
Dream Pinball 3D (PC)
Sechs Tische hat Dream Pinball 3D zu bieten, die allesamt einem bestimmten Thema gewidmet sind - so gibt es beim Monster-Pinball knarzende Türgeräusche, einen Ausflug in die Gruft und "You'Re Dead!"-Ausrufe, der Mittelalter-Flipper hingegen wartet mit Fanfaren, Pferdegetrappel und klingenden Schwertern auf. Alle Tische haben einiges an Rampen, Bumpern und Extras zu bieten; im Gegensatz zu dem für PC leider nicht erhältlichen "Gottlieb Pinball Classics" ging es hier also ganz klar nicht darum, reale Spielhallengeräte abzubilden, sondern stattdessen möglichst effektvolle und spektakuläre Tische zu designen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler C# .NET (m/w/d)
    Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company(TM), Bensheim bei Darmstadt
  2. Domänenarchitekt (w/m/d) Komposit
    W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
Detailsuche

Dream Pinball 3D (PC)
Dream Pinball 3D (PC)
Bedient wird ganz einfach mit der Tastatur, und natürlich darf per Leertaste am Tisch gerüttelt werden - zumindest so lange, bis das "Tilt"-Geräusch erklingt. Multiball-Spiele sind ebenfalls möglich, zudem gibt es einen Ballwandler - dann wechselt die Flipperkugel ihr Material und ist plötzlich aus Marmor, Elfenbein oder Gold. Schade nur: Die ansonsten sehr ansprechende Ballphysik lässt die Kugel nach einem Materialwechsel kaum anders rollen, das Ganze hat also mehr grafische Auswirkungen als spielerische.

Dream Pinball 3D (PC)
Dream Pinball 3D (PC)
Apropos Grafik - die kann voll und ganz überzeugen, da alle Tische mit netten Effekten wie Spiegelungen und viel Glanz aufwarten. Auch die Musik- und Soundkulisse gefällt, wenn auch manche der zahlreichen englischen Wortfetzen während des Spielens auf Grund beständiger Wiederholung bald ein wenig auf die Nerven gehen.

Wer will, tritt mit bis zu vier Spielern nacheinander am PC an. Highscore-Tabellen sorgen dafür, dass besonders gute Partien nicht so schnell in Vergessenheit geraten.

Golem Akademie
  1. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14.–15. Oktober 2021, Virtuell
  2. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    26.–28. Oktober 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Dream Pinball 3D (PC)
Dream Pinball 3D (PC)
Dream Pinball 3D ist bereits im Handel erhältlich und kostet faire 25 Euro. Achtung: Nach Installation und Eingabe der Seriennummer ist eine Aktivierung notwendig - wahlweise per Telefon oder online. Danach erhält man dann einen Freischaltcode, der bei eventueller erneuter Installation des Spiels eingegeben werden muss.

Fazit:
Wer schon ewig auf ein neues, gutes Flipperspiel für den PC gewartet hat, bekommt hier, was er gesucht hat - Dream Pinball weiß durch gut designte Tische, simple Bedienung und gelungene Präsentation zu überzeugen. Den Realismusgrad von Gottlieb Pinball Classics erreicht der Titel zwar nicht - da der aber gar nicht für PC verfügbar ist, ist Dream Pinball 3D aber schon auf Grund mangelnder Konkurrenz erste Wahl.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


olio 06. Feb 2007

klar laufen die unter 2k/xp.. wofür gibts außerdem den KOMP.-Modus??

PTS 21. Dez 2006

Auch e-uae und "pinball-fantasies" funktionieren gut.

ksi 20. Okt 2006

Dazu gibt es das Adblock-Plugin beim Firefox. ;)

kendon 18. Okt 2006

ja, aber wenn du das spiel erst mit der standardkugel spielst, dann mit der...

wellknown 18. Okt 2006

Aber mal im Ernst: Ich will flippern. Ich will mich nicht extra ärgern, weil die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bald exklusiv bei Disney+
Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video

Acht Serienklassiker gibt es bald nur noch exklusiv bei Disney+ im Abo. Dazu gehören Futurama, Family Guy und 24.
Von Ingo Pakalski

Bald exklusiv bei Disney+: Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video
Artikel
  1. Chorus im Test: Action im All plus galaktische Grafik
    Chorus im Test
    Action im All plus galaktische Grafik

    Schicke Grafik und ein sprechendes Raumschiff: Chorus von Deep Silver entpuppt sich beim Test als düsteres und spannendes Weltraumspiel.
    Von Peter Steinlechner

  2. Mobilfunkexperte: Afghanischer Ex-Minister hat nach Lieferando einen neuen Job
    Mobilfunkexperte
    Afghanischer Ex-Minister hat nach Lieferando einen neuen Job

    Der frühere afghanische Kommunikationsminister Syed Sadaat arbeitet nicht mehr bei Lieferando in Leipzig. Nun wird er Partner bei einem Maskenhersteller.

  3. Edge-Browser: Microsoft will Installation von Chrome verhindern
    Edge-Browser
    Microsoft will Installation von Chrome verhindern

    Microsoft intensiviert sein Vorgehen gegen andere Browser: Vor der Installation von Chrome wird Edge übertrieben gelobt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /