Abo
  • Services:

Sony-Ericsson: Kostenloses SDK für OpenGL auf Handys

Handy-Hersteller will ansprechende Spiele fördern

Für drei seiner Mobiltelefone will Sony Ericsson nun die Entwicklung von grafisch anspruchsvollen Spielen beschleunigen. Dazu hat der Handy-Hersteller ein kostenloses Entwickler-Kit und ein Diskussionsforum bereitgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die drei auf der Plattform "UIQ 3" basierenden Handys M600, W950 und das Smartphone P990 von Sony Ericsson sind allesamt mit einem 3D-Chip von Imagination ausgestattet, besser bekannt als PowerVR. Dieser Grafikprozessor beherrscht auch Open GL ES, die leicht abgespeckte Variante der OpenGL-Grafikschnittstelle. Viel dieses Potenzials liegt aber derzeit brach, die meisten Handy-Spiele setzen klassische Arcade-Konzepte um. Vom 3D-Zauber von Spiele-Handhelds sind sie weit entfernt.

Zwar ist nicht abzusehen, dass Handy-Spiele bald der auf 3D getrimmten PSP Konkurrenz machen, dennoch hat Sony Ericsson nun einen kostenlosen Support für selbst gemachte Software auf Handys eingerichtet. Von einer Entwickler-Webseite lässt sich gegen Registrierung kostenlos ein SDK für Open GL ES 1.1 auf den Sony-Handys herunterladen, das auch mit Code-Beispielen und Demo-Programmen versehen ist. Zudem bietet die Webseite ein Diskussionsforum für Programmierer.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 105,85€ + Versand
  2. bei dell.com
  3. 39,99€ statt 59,99€
  4. 116,75€ + Versand

desync 17. Okt 2006

Hat das schon jmd. auf OpenglES protiert? Bzw. wie einfach kommt man an das Kamerabild...

mobiledev 17. Okt 2006

Ich will mal anmerken, das der Entwickler-Support von SE wirklich toll. Hab da mit...

Becher 17. Okt 2006

die neuen UIQs haben doch auch wieder Touchscreen oder nicht? Damit lassen sich auch...


Folgen Sie uns
       


Pillars of Eternity 2 - Fazit

Das Entwicklerstudio Obsidian hat sich für Pillars of Eternity 2 ein unverbrauchtes Szenario gesucht. Im Fazit zeigen wir Spielszenen aus dem Baldur's-Gate-mäßigen Rollenspiel, das wirkt, als handele es in der Karibik.

Pillars of Eternity 2 - Fazit Video aufrufen
Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


    Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
    Noctua NF-A12x25 im Test
    Spaltlos lautlos

    Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
    2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
    3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

      •  /