• IT-Karriere:
  • Services:

Sony-Ericsson: Kostenloses SDK für OpenGL auf Handys

Handy-Hersteller will ansprechende Spiele fördern

Für drei seiner Mobiltelefone will Sony Ericsson nun die Entwicklung von grafisch anspruchsvollen Spielen beschleunigen. Dazu hat der Handy-Hersteller ein kostenloses Entwickler-Kit und ein Diskussionsforum bereitgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die drei auf der Plattform "UIQ 3" basierenden Handys M600, W950 und das Smartphone P990 von Sony Ericsson sind allesamt mit einem 3D-Chip von Imagination ausgestattet, besser bekannt als PowerVR. Dieser Grafikprozessor beherrscht auch Open GL ES, die leicht abgespeckte Variante der OpenGL-Grafikschnittstelle. Viel dieses Potenzials liegt aber derzeit brach, die meisten Handy-Spiele setzen klassische Arcade-Konzepte um. Vom 3D-Zauber von Spiele-Handhelds sind sie weit entfernt.

Zwar ist nicht abzusehen, dass Handy-Spiele bald der auf 3D getrimmten PSP Konkurrenz machen, dennoch hat Sony Ericsson nun einen kostenlosen Support für selbst gemachte Software auf Handys eingerichtet. Von einer Entwickler-Webseite lässt sich gegen Registrierung kostenlos ein SDK für Open GL ES 1.1 auf den Sony-Handys herunterladen, das auch mit Code-Beispielen und Demo-Programmen versehen ist. Zudem bietet die Webseite ein Diskussionsforum für Programmierer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Star Wars Jedi: Fallen Order für 44,99€, Borderlands 3 für 31,90€, Red Dead Redemption...
  2. (heute Astro Gaming A10 Headset PS4 für 45,00€)
  3. 249,99€
  4. 119,99€

desync 17. Okt 2006

Hat das schon jmd. auf OpenglES protiert? Bzw. wie einfach kommt man an das Kamerabild...

mobiledev 17. Okt 2006

Ich will mal anmerken, das der Entwickler-Support von SE wirklich toll. Hab da mit...

Becher 17. Okt 2006

die neuen UIQs haben doch auch wieder Touchscreen oder nicht? Damit lassen sich auch...


Folgen Sie uns
       


Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert

Das Trucker Jacket mit Googles Jacquard-Technologie hat im Bund des linken Ärmels eingewebte leitende Fasern. Diese bilden ein Touchpad, das wir uns im Test genauer angeschaut haben.

Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert Video aufrufen
Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

    •  /