• IT-Karriere:
  • Services:

Videokamera mit direkter Upload-Funktion für Google Video

Geräte mit 30 oder 60 Minuten Aufzeichungsmöglichkeit

Pure Digital hat eine einfache digitale Videokamera vorgestellt, bei der die Anbindung an Google Video schon eingebaut ist. Den so genannten "Point & Shoot Camcorder" von Pure Digital gibt es in zwei Ausführungen für Videos mit einer Länge von 30 oder 60 Minuten.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Camcorder ist mit einem digitalen Zweifach-Zoom und einem Display mit gerade einmal 1,4 Zoll Diagonale ausgerüstet. Über dieses kann man nicht nur aufgenommene Szenen betrachten, sondern ihnen auch mit einfachen Schnittfunktionen zu Leibe rücken bzw. sie wieder löschen. Betrieben wird die Kamera mit zwei AA-Zellen.

'Point & Shoot Camcorder' von Pure Digital
'Point & Shoot Camcorder' von Pure Digital
Stellenmarkt
  1. Deutsche Bahn AG, Frankfurt
  2. über duerenhoff GmbH, Hamburg

Die Kamera hat einen eingebauten USB-Anschluss samt Stecker und wird so mit dem Mac oder PC verbunden. Die in der Kamera gespeicherte Software erledigt nach dem Aufruf den Video-Upload zu Google Video und auch zu Grouper Networks. Außerdem können bei letzterem Dienstleister E-Mail-Funktionen und Video-Grußkarten genutzt werden.

Die aufgezeichneten Videos können natürlich auch auf dem Rechner bzw. Fernseher angeschaut werden. Zur Auflösung der Kamera bzw. den Tonfunktionen wurden leider keine Angaben gemacht. Das Gerät kostet mit einer Speicherkapazität von 512 MByte für 30 Minuten Video 130,- US-Dollar und einem GByte für eine Stunde 169,- US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€
  2. 50% Rabatt im ersten Monat bei 4players.de
  3. (u. a. Transport Fever 2 für 22,99€, Project CARS 2 Delux für 15,99€)
  4. (u. a. PS4 Pro Naughty Dog Bundle für 399,99€, PS4 VR Megapack Ed. 2 für 279,99€, Death...

daace 17. Okt 2006

Aber seltsam ist es trotzdem ;-)

Meerschweinchen 17. Okt 2006

Scheint so als könnte man sich sowas bei den heutigen Kunden schlicht erlauben.


Folgen Sie uns
       


Halo (2001) - Golem retro_

2001 feierte der Master Chief im Klassiker Halo: Kampf um die Zukunft sein Debüt. Wir blicken zurück und merken, wie groß der Einfluss des Spiels wirklich ist.

Halo (2001) - Golem retro_ Video aufrufen
    •  /