• IT-Karriere:
  • Services:

Firefox-Wunschkonzert - Was soll der Browser können?

Entwickler sammeln Funktionswünsche

Die Firefox-Entwickler sammeln derzeit Vorschläge für neue Funktionen, die in Firefox 3.0 oder eine spätere Version des Browsers integriert werden sollen. Die Nutzer haben hier freie Hand und können beliebige Funktionswünsche in eine bereitgestellte Wiki-Seite einbauen. Das Entwickler-Team will die Vorschläge dann sichten und entscheiden, welche der Wünsche schon in Firefox 3.0 Einzug halten werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Firefox 2.0 Beta 2
Firefox 2.0 Beta 2
Die Firefox-Entwickler weisen ausdrücklich darauf hin, dass die gesammelten Funktionswünsche nicht alle in Firefox 3.0 integriert werden. Nach Sichtung aller Vorschläge werden die Entwickler festlegen, welche der Neuerungen bereits für Firefox 3.0 kommen und welche neuen Funktionen erst in spätere Firefox-Versionen eingebaut werden.

Für Ende Oktober 2006 ist zunächst die Veröffentlichung von Firefox 2.0 geplant. Derzeit liegt Firefox 2.0 als Release Candidate 2 vor. Womöglich erscheint bis zur Final-Version noch ein dritter Release Candidate.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 154,99€ (Vergleichspreis 185€)
  2. (u. a. Horizon: Zero Dawn - Complete Edition (PC) für 38,99€, Wreckfest für 12,99€, Sekiro...
  3. (u. a. Sandisk Extreme PRO NVMe 3D SSD 1TB M.2 PCIe 3.0 für 145,90€ (mit Rabattcode...
  4. (u. a. Edifier R1280DB PC-Lautsprecher für 99,90€, Acer X1626H DLP-Beamer für 449, Grundig VCH...

draco2111 23. Okt 2006

Lass es prinzipiell möglich sein. Es sollte dann allerdings auch noch praktikabel sein...

BSDDaemon 23. Okt 2006

Wenn ich mir mal die Wünsche anschaue sind gut 70% der Wünsche wirklich technischer...

Peter12 17. Okt 2006

Hallo, mir fehlt stark, dass der Firefox 1.5.0.7 Fenster nicht schliessen, wenn die...

draco2111 17. Okt 2006

Da ist er irgendwie gescheitert

grumpy 16. Okt 2006

Wzu wohl gibt es Dinge wie Protowall oder PeerGuardian 2? Proxomitron ist auch hilfreich..


Folgen Sie uns
       


DLR Istar vorgestellt - Bericht

Die Falcon 2000LX des DLR hat weltweit einzigartige Eigenschaft: sie kann so tun, als wäre sie ein anderes Flugzeug.

DLR Istar vorgestellt - Bericht Video aufrufen
Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
    8Sense im Test
    Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

    Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
    2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

    Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
    Threat-Actor-Expertin
    Militärisch, stoisch, kontrolliert

    Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
    Ein Porträt von Maja Hoock

    1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
    2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
    3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

      •  /