Abo
  • Services:

Automatische Verkehrszeichen-Erkennung im Auto

Automatische Geschwindigkeitsanpassung bei aktiviertem Tempomat

Der Automobilzulieferer Siemens VDO hat ein System vorgestellt, das im Auto verbaut Verkehrszeichen auf dem Weg nicht nur erkennen, sondern den Fahrer, wenn nötig, warnen soll, wenn er die Regeln überschreitet. Der Autofahrer kann dabei sogar ausgebremst werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Verkehrszeichen-Erkennung ist Teil von pro.pilot, einem Netzwerk von Fahrerassistenzsystemen von Siemens VDO. Eine in der Nähe des Rückspiegels installierte CMOS-Kamera nimmt dabei ständig die Straße auf und vergleicht die Bilder mit abgespeicherten Mustern von Geschwindigkeitshinweisen.

Siemens-VDO-Verkehrskennzeichen-Erkennung
Siemens-VDO-Verkehrskennzeichen-Erkennung
Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Dienstsitz Leinfelden-Echterdingen, Einsatzort Mettingen
  2. Bezirk Oberbayern, Bruckmühl bei München

Wird ein entsprechendes Verkehrskennzeichen erkannt, zeigt das System dem Fahrer den Wert im Tacho oder einem Head-up-Display an. Wenn der Tempomat aktiviert wurde, bremst das System das Auto entsprechend herunter. Dabei werden zudem Informationen aus dem Navigationssystem über die Art der Straße gezogen - also beispielsweise, ob man sich auf der Autobahn oder in der Stadt befindet.

Selbst Kennzeichen, die nur zeitabhängig gelten, sollen richtig erkannt und ausgewertet werden. Das System könnte in zwei Jahren zum Einsatz kommen. Es ist für ältere Autos nicht nachrüstbar, so der Hersteller, der auf eine zu komplizierte Verkabelung und Integration hinweist, auf die man bei Alt-Autos stoßen würde.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Klaus Otto 28. Sep 2009

Dein dummes gequatsche kannst Du Dir sparen !

Smith48 13. Dez 2006

Oder einer von den Bek... die sich an jeden Dreck halten, so hirnverbrannt er auch sein...

NN 16. Okt 2006

joa, deswegen war ja RFID gefragt... sollten gar keine satteliten für ins all geschickt...

metlet 16. Okt 2006

Unter dem Deckmantel Sicherheit nähern wir uns wieder ein stück richtung Orson Wells die...

Anonymous 16. Okt 2006

daran hatte ich auch gedacht das ist eigentlich das einzig positive an dem system...


Folgen Sie uns
       


Dell Ultrasharp 49 (U4919DW) - Fazit

Dells neuer Super-Ultrawide-Monitor begeistert uns im Test als sehr guter Allrounder. Einzig einige Gaming-Features fehlen ihm.

Dell Ultrasharp 49 (U4919DW) - Fazit Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

      •  /