Abo
  • IT-Karriere:

HP: Farblaser in Multifunktionsgeräten

Druckgeschwindigkeit von acht Seiten in Farbe und Schwarz-Weiß

HP bringt mit dem Color LaserJet CM1015 und dem CM1017 MFP eine neue Serie von Multifunktionsgeräten auf den Markt. Die Geräte sind mit einem Farblaser-Drucker ausgestattet und können zudem noch Scannen und Kopieren. Der Unterschied: Beim HP Color LaserJet CM1017 sind ein 2,4 Zoll großes Farbdisplay, Speicherkarten-Steckplätze und ein Netzwerkanschluss zu finden.

Artikel veröffentlicht am ,

Von ihrer technischen Ausstattung her sind beide Geräte ansonsten gleich. Die HP Color LaserJets CM1015 und CM1017 erreichen eine Auflösung von 600 x 600 dpi und eine Druckgeschwindigkeit von acht Seiten pro Minuten in Farbe und Schwarz-Weiß.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. Basler AG, Ahrensburg

Der Flachbettscanner arbeitet mit maximal 1.200 dpi und einer Farbtiefe von 24 Bit. Im Kopiermodus sind es 600 dpi. Das Vergrößern und Verkleinern der Vorlagen gelingt zwischen 25 und 400 Prozent. Maximal kann die Kopienanzahl auf 99 Stück pro Durchgang eingestellt werden.

Die Modelle werden mit einer 250-Blatt-Papierzuführung ausgeliefert und können optional mit einer zweiten 250-Blatt-Papierzuführung aufgerüstet werden. Der interne Speicher ist 96 MByte groß und auf 224 MByte erweiterbar.

Die Geräte werden per USB mit dem Rechner verbunden. Beim CM1017 ist zudem ein Netzwerkanschluss verbaut. Die Multifunktionsgeräte messen 437 x 508 x 525 mm bei einem Gewicht von 22 Kilogramm. Sie werden mit Treibern für Windows und MacOS X ausgeliefert.

Beide Modelle sollen noch im Oktober 2006 auf den Markt kommen. Der HP Color LaserJet CM1015 MFP soll 599,- Euro kosten, für den HP Color LaserJet CM1017 MFP sind 799,- Euro fällig.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 5,95€
  3. (-79%) 12,50€
  4. 4,99€

servant 16. Okt 2006

es gibt auch manche Menschen die haben überall was dran zu meckern. ;) Wenn hier nicht...


Folgen Sie uns
       


Wolfenstein Youngblood angespielt

Zwillinge im Kampf gegen das Böse: Im Actionspiel Wolfenstein Youngblood müssen sich Jess und Soph Blazkowicz mit dem Regime anlegen.

Wolfenstein Youngblood angespielt Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    •  /