• IT-Karriere:
  • Services:

Treo 680 - PalmOS-Smartphone ohne Antennenstummel

Quad-Band-Smartphone mit Bluetooth, QWERTZ-Tastatur und VGA-Kamera

Palm hat mit dem Treo 680 einen kleinen Bruder des Treo 700p vorgestellt. Im Unterschied zu den bisherigen PalmOS-Smartphones von Palm verzichtet der Neuling auf einen Antennenstummel und gleicht optisch damit dem Treo 750v. Das Smartphone mit QWERTZ-Tastatur soll noch in diesem Jahr auch auf den deutschen Markt kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Treo 680
Treo 680
Im Treo 680 steckt ein TFT-Touchscreen mit einer Auflösung von 320 x 320 Pixeln und maximal 65.536 Farben sowie eine VGA-Kamera mit 2fachem Digitalzoom für Foto- und Videoaufnahmen. Damit fehlt dem Neuling die 1,3-Megapixelkamera, die im Treo 700p steckt. Unterhalb des Displays residiert eine QWERTZ-Tastatur, um etwa längere E-Mails oder Notizen zu schreiben. Der interne, nicht flüchtige Speicher beläuft sich auf 64 MByte und kann über den SD-Card-Steckplatz um bis zu 2 GByte erweitert werden. Damit unterscheidet sich der Treo 680 vom Treo 750v, der nur Mini-SD-Cards verträgt.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München, Stuttgart
  2. Grand City Property (GCP), Berlin

Treo 680
Treo 680
Als Prozessor kommt ein mit 312 MHz getakteter XScale-Prozessor des Typs PXA270 von Intel in dem Smartphone zum Einsatz. Das Quad-Band-Gerät für die GSM-Netze 850, 900, 1.800 sowie 1.900 MHz unterstützt GPRS sowie EDGE jeweils in der Klasse 10. Zudem verfügt das Gerät über eine Infrarotschnittstelle und beherrscht Bluetooth 1.2. Wie üblich bei den Treo-Smartphones besitzt auch der Neuling einen 2,5-mm-Klinkenstecker, eine Freisprechfunktion und einen externen Schiebeschalter zum Wechel zwischen dem Klingelton- und dem Vibrationsmodus.

Als Betriebssystem kommt im Treo 680 PalmOS 5.4.9 samt PIM-Programmen für die Termin-, Adress-, Aufgaben- sowie Notizverwaltung zum Einsatz. Die leicht verbesserten SMS- sowie MMS-Applikationen fassen wie gewohnt alle Nachrichten wie in einem Chat zusammen. Zudem befinden sich auf dem Smartphone der Webbrowser Blazer in einer verbesserten Version, ein E-Mail-Client mit Anbindung an Exchange Server 2003 sowie eine direkte Abfrage der WebMailer von Yahoo, AOL und Google.

Treo 680
Treo 680
Die Musikberieselung übernimmt der Musik-Player PocketTunes, der die Formate MP3 und WMA abspielt. Zudem liegt Documents To Go 8 bei, worüber Word- und Excel-Dokumente direkt auf dem mobilen Begleiter bearbeitet werden können. Zudem kann die Office-Suite neben PowerPoint-Präsentationen nun auch PDF-Dokumente ohne Konvertierung anzeigen.

Mit Maßen von 111,8 x 58,4 x 20,3 mm fällt der Treo 680 ein wenig dünner aus als seine Vorgänger. Der auswechselbare Lithium-Ionen-Akku verhilft dem 157 Gramm wiegenden Smartphone zu einer Sprechdauer von 4 Stunden und soll im Bereitschaftsmodus etwa 12 Tage durchhalten.

Preisangaben zum Treo 680 machte Palm bislang nicht. Fest steht aber, dass das neue PalmOS-Smartphone noch bis Ende 2006 auch in den deutschen Handel kommen soll. Insgesamt soll das Treo 680 bei mindestens 20 verschiedenen Netzbetreibern weltweit bis Mitte 2007 zu haben sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,50€
  2. 9,99€
  3. 27,99€

werauchimmer 11. Jan 2007

Das muss man jetzt nicht verstehen, oder? Halt lieber selber irgendwas, statt hier so...

HolgerS 19. Nov 2006

Das mit dem WLAN ist aus meiner Sicht tatsächlich für Geschäftskunden sehr wichtig. Die...


Folgen Sie uns
       


Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020)

Der Looking Glass 8K ist ein Monitor, der mittels Lichtfeldtechnologie 3D-Inhalte als Hologramm anzeigen kann. Golem.de hat sich das Display auf der CES 2020 genauer angeschaut.

Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Elektromobilität: Ein Besuch im tschechischen Grünheide
Elektromobilität
Ein Besuch im tschechischen Grünheide

Der Autohersteller Hyundai fertigt einen Teil seiner Kona Elektros jetzt in der EU. Im tschechischen Nošovice rollen pro Jahr bis zu 35.000 Elektroautos vom Band - sollte es keine Corona-bedingten Unterbrechungen geben. Ein Werksbesuch.
Von Dirk Kunde

  1. Crossover-Elektroauto Model Y fährt effizienter als Model 3
  2. Wohnungseigentumsgesetz Regierung beschließt Anspruch auf private Ladestelle
  3. Plugin-Hybride BMW setzt Anreize für höhere Stromerquote

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

    •  /