Abo
  • Services:
Anzeige

James-Bond-Sonderausgabe von Sony Ericssons K800i

Silver Edition mit 3,2-Megapixel-Kamera nur drei Monate im Handel

Immer mehr Hersteller setzen auf Sondereditionen, um den Verkauf anzukurbeln und damit die Handy-Entwicklung rentabel zu machen. Sony Ericsson hat nun anlässlich des kommenden James-Bond-Films "Casino Royale" eine Sonderausgabe des Cybershot-Handys K800i angekündigt. Die limitierte Auflage im silbernen Gehäuse unterscheidet sich von der Standardversion durch zusätzliche Hintergrundbilder und Klingeltöne, Sprachnachrichten und Videoclips. Außerdem ist der Kino-Trailer zum neuen James-Bond-Streifen enthalten.

Sony Ericsson K800i Silver Edition
Sony Ericsson K800i Silver Edition
Das Sony Ericsson K800i, das der neue James-Bond-Darsteller Daniel Craig in "Casino Royale" verwendet, ist mit einer 3,2-Megapixel-Kamera mit Autofokus und einem Xenon-Blitz bestückt. Der neue Bond-Film startet in Deutschland am 23. November 2006 eine Woche nach der Weltpremiere. Der James-Bond-Streifen basiert auf dem ersten Bond-Roman von Ian Fleming und hat sich zum Ziel gesetzt, wieder zu den Anfängen zurückzukehren.

Anzeige

Das im Film gezeigte UMTS-Handy besitzt eine Kamera auf der Rückseite, während auf der Vorderseite die Handy-Funktionen zu finden sind. Eine Abdeckung schützt die Kameralinse vor Beschädigung oder Schmutz und über Kameratasten gelangt man an alle notwendigen Funktionen. Mit einer BestPic getauften Anwendung kann der Hobbyfotograf bis zu neun Serienbilder in Folge aufnehmen. Zudem bietet die Kamera Foto- und Videostabilisatoren, die verwacklungsfreie Aufnahmen versprechen. Im K800i steckt zusätzlich eine VGA-Kamera für Videokonferenzen.

Sony Ericsson K800i Silver Edition
Sony Ericsson K800i Silver Edition
Auch die sonstigen Daten entsprechen der Standardversion des K800i. Das 106 x 47 x 18 mm messende Mobiltelefon enthält ein RDS-UKW-Radio sowie einen Musik-Player für die Formate MP3, AAC, AAC+ sowie eAAC+ samt MusicDJ-Software. Das UMTS-Taschentelefon unterstützt die drei GSM-Netze 900, 1.800 und 1.900 MHz, HSCSD sowie GPRS der Klasse 10. Für die Verbindung zu anderen Handys kann Bluetooth oder Infrarot aktiviert werden.

Im UMTS-Betrieb bietet das 115 Gramm wiegende K800i eine Gesprächsdauer von kurzen 2,5 Stunden. Im GSM-Modus kann man dem Handy bis zu 7 Stunden telefonieren. Der Stand-by-Betrieb wird von Sony Ericsson in beiden Netzen mit rund 14 Tagen beziffert.

Die limitierte Silver Edition des Cybershot-Handys K800i soll im vierten Quartal 2006 für nur drei Monate in den Handel kommen. Käufer müssen dafür 449,- Euro ohne Vertrag auf den Tisch legen.


eye home zur Startseite
daniel craig 04. Nov 2006

Flow schrieb: There is a gatling in it Love Daniel Craig

Mein Senf 13. Okt 2006

Ja, leider unverfügbar :-(

Bond Fan 13. Okt 2006

Da kann man geteilter Meinung sein. Ich für meinen Teil fand die Timothy Dalton Bonds...

Flow 13. Okt 2006

okok, ich gebs ja zu, ich würde ihn auch nicht mehr als knochen bezeichnen, da is eher...

PeteS 12. Okt 2006

Hol dir doch ein Jamba Sparabbo für dein Handy, gibts auch fürs non-bond. Dann bist du...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Celle
  2. über Duerenhoff GmbH, Koblenz
  3. ASYS Group - EKRA Automatisierungssysteme GmbH, Dornstadt bei Ulm, Bönnigheim bei Heilbronn
  4. Schober Information Group Deutschland GmbH, Stuttgart / London (Großbritannien)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  2. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  3. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  4. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder

  5. FTTH/B

    EWE und Telekom investieren zwei Milliarden Euro in FTTH/B

  6. Honor 7X, Moto X4 und U11 Life im Test

    Drei gute Alternativen zu teuren Smartphones

  7. Produktfälschungen

    Hunderte Milliarden Euro Umsatz weltweit mit falscher Ware

  8. Hybridkonsole

    Nintendo meldet 10 Millionen verkaufte Switch

  9. Neues US-Gesetz

    Trump verbannt Kaspersky endgültig von Regierungscomputern

  10. IEEE 802.11ax

    Marvell kündigt 4x4-WLAN-Chips mit 2,4 GBit/s an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  1. Re: "Wir werden allein gelassen"

    SvD | 14:28

  2. Re: Geschwindigkeit bei der Landung?

    Cöcönut | 14:28

  3. Re: Das Spieleangebot

    Allandor | 14:27

  4. Re: Jaja, Gigabit LAN zu langsam...

    x2k | 14:26

  5. Re: In 1000 Jahren...

    Sector7 | 14:25


  1. 14:25

  2. 14:08

  3. 13:33

  4. 12:52

  5. 12:21

  6. 12:03

  7. 11:49

  8. 11:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel