Abo
  • Services:
Anzeige

Chinesischer Konzern CEC übernimmt Handysparte von Philips

China dringt damit in den weltweiten Telekommunikationsmarkt vor

Der chinesische Konzern China Electronics Corporation CEC will die Handysparte von Philips übernehmen. Der Jahresumsatz liegt derzeit bei 400 Millionen Euro. So wie sich BenQ vor einem Jahr die Namensrechte an der Marke Siemens gesichert hatte, hat sich auch CEC im Rahmen der Übernahme die Lizenzrechte für den Gebrauch des Markennamens "Philips" für die nächsten fünf Jahre zusichern lassen.

CEC ist direkt dem Staatsministerium der elektronischen Industrie in China unterstellt. Von dem Aufkauf betroffen sind 240 Mitarbeiter vorwiegend im asiatisch-pazifischen Raum und in Osteuropa.

Anzeige

Wie CEC und Philips in identischen Pressemitteilungen verkündeten, wird der Verkauf derzeit sorgfältig geprüft, die Transaktion soll bis Ende 2006 abgeschlossen sein.


eye home zur Startseite
dickfeller 12. Okt 2006

http://www.cec.com.cn/cecchannel/english/cecchannel/partner/index.html Die arbeiten...

marcel83 12. Okt 2006

naja ... BenQ ist oder war immerhin ein Mitspieler mit einigen Anteilen am großen Kuchen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  2. M&C TechGroup Germany GmbH, Ratingen
  3. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  4. Wüstenrot & Württembergische AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  2. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  3. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?

  4. Mobilfunkausrüster

    Ericsson macht hohen Verlust

  5. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  6. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  7. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  8. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  9. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  10. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Meanwhile in Germany...

    Quantium40 | 11:31

  2. Re: Musk hat das Konzept aus Space Quest II geklaut

    ckerazor | 11:29

  3. Re: Wir haben hier so ein Ding in der Firma stehen...

    dabbes | 11:29

  4. Auto pilot mal wieder versagt !

    NoE | 11:29

  5. Re: Hilfe ohne Cookies sind wir geliefert.... Rumheul

    m00hk00h | 11:27


  1. 11:01

  2. 10:28

  3. 10:06

  4. 09:43

  5. 07:28

  6. 07:13

  7. 18:37

  8. 18:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel