Abo
  • Services:
Anzeige

Strategiespiele: Anno 1701 und ParaWorld als Demoversionen

Ein- und Mehrspielerdemo von Anno und Einspielerdemo von ParaWorld

Das Aufbaustrategiespiel Anno 1701 wird von den Anhängern der Anno-Serie bereits sehnsüchtig erwartet. Die veröffentlichte Demoversion bietet jetzt jedem die Chance auf einen ersten Blick in den jüngsten Anno-Teil. Für das Echtzeitstrategiespiel ParaWorld gibt es mittlerweile ebenfalls eine Demoversion.

Related Designs Anno 1701 steht kurz vor der Veröffentlichung und wagt den Sprung in eine 3D-Welt. Der dritte Teil der Aufbaustrategiespielserie kann dank einer Demoversion bereits jetzt probegespielt werden. Die Demo bietet eine Einführung in die Spielmechanik, ein freies "Endlosspiel" und einen Mehrspielermodus für bis zu vier Spieler. Die Spielzeit ist jedoch jeweils auf 90 Minuten beschränkt und ein Spiel nur bis zur Zivilisationsstufe der "Bürger" möglich.

Anzeige

Die kombinierte Mehr- und Einzelspielerdemo von Anno 1701 (780 MByte) gibt es in deutscher Sprache unter anderem bei 3DGamers und Gamershell.com. Weitere Download-Möglichkeiten, auch via BitTorrent, sind in einem Forumsbeitrag bei Sunflowers zu finden.

Für ParaWorld bieten die Entwickler des Berliner Spiele-Entwicklungs-Kombinats (SEK) nun ebenfalls die Möglichkeit, anhand des Tutorials und der ersten Mission der Kampagne sich einen Eindruck zu verschaffen.

Eine Mirror-Liste der ParaWorld-Einspielerdemo gibt es auf der Communityseite MySkulls.com. Die 1,2 GByte große Demo ist ebenfalls auch via BitTorrent verfügbar.

ParaWorld ist bereits im Handel erhältlich und wurde von Golem.de getestet. Anno 1701 soll noch im Oktober 2006 erscheinen und Sunflowers vermeldete letzte Woche den Goldstatus.


eye home zur Startseite
Longlong 08. Jan 2007

http://www.Space-Intrusion.de Du magst Command & Conquer, EARTH 2150, Anno 1602, die...

cox470 19. Nov 2006

Willst du lieber monatelang an dem Zeug saugen?!

yoshik 15. Okt 2006

eben ,bei just cause wurden auch 1,5gb nach installation in anspruch genommen! und wen...

kiesow 13. Okt 2006

die 90 Minuten gelten für das Endlosspiel. Die Spieldauer im Tutorial bleibt...

Mike 13. Okt 2006

Übrigens das Game ist ein würdiger Nachfolger der ANNO Reihe, zumindest das was ich mal...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Freiburg, Kehl
  2. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. SICK AG, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 54,99€
  2. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Science-Fiction wird real: Kampf der Robotergiganten
Science-Fiction wird real
Kampf der Robotergiganten
  1. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  2. IFR Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an
  3. Automatisierung Südkorea erwägt eine Robotersteuer

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: VPN, VPN, VPN

    JohannesKn | 23:02

  2. Was erhoffst Du Dir davon?

    Hello_World | 23:00

  3. Re: Kommt da evtl noch eine qwertz Version?

    mathew | 22:58

  4. Re: Der "Fortschritt" ist inzwischen nur noch...

    Slurpee | 22:57

  5. Re: AVM haelt sich bedeckt?

    bombinho | 22:55


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel