Abo
  • IT-Karriere:

Drahtloses Telefon für Skype und Festnetz von Linksys

Linksys CIT300 unterstützt Anrufbeantworterfunktionen von Skype

Die Cisco-Tochter Linksys bringt mit dem CIT300 ein Dualmode-Telefon, mit dem sowohl Gespräche via Skype als auch Anrufe über das normale Festnetz durchgeführt werde können. In dem CIT300 selbst ist ein Telefonbuch enthalten, das je nach hinterlegter Nummer den entsprechenden Verbindungskanal wählt.

Artikel veröffentlicht am , yg

Linksys CIT300
Linksys CIT300
Das Telefon unterstützt die Internettelefonie via Skype. Dabei kann es sowohl Verbindungen zu anderen Skype-Teilnehmern herstellen als auch Teilnehmer anrufen, die keine Skype-Nummer besitzen (SkypeOut). Auch die Anrufbeantworterfunktionen von Skype werden unterstützt. Das CIT300 von Linksys ist mit Maßen von 47 x 132 x 35 mm sowie einem Gewicht von 130 Gramm ein wenig größer und schwerer als ein Handy geraten. Es unterstützt Stummschaltung und eine Lautsprecherfunktion.

Stellenmarkt
  1. ITEOS, verschiedene Standorte
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Das Skype-Telefon funkt in Europa auf 1.880 bis 1.900 MHz, in Nordamerika auf 1.920 bis 1.930 MHz und in Lateinamerika auf dem Frequenzband zwischen 1.910 und 1.930 MHz. In Innenräumen soll das Telefon bis zu 50 Meter von der Basisstation entfernt noch Dienst tun, im Freien gilt laut Hersteller sogar eine Entfernungsüberbrückung von bis zu 300 Metern. Die Sprechzeit gibt Linksys mit 10 Stunden an, im Stand-by soll der Akku des Telefons bis zu 5 Tage durchhalten.

Die Basisstation kann bis zu vier Telefone gleichzeitig verwalten, misst 118 x 125 x 63 mm und wiegt 260 Gramm. Sie wird über USB 1.1 mit dem PC und per RJ-11 mit dem analogen Telefonanschluss verbunden.

Das CIT300 von Linksys soll ab sofort erhältlich sein und 129,- Euro kosten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249,00€ + Versand
  2. 334,00€

graf porno 13. Okt 2006

k. hab ich einfach übersehen.

Vollstrecker 12. Okt 2006

Als echte Alternative würde ich hier die AVM Fritz!Box Fon 7050 empfehlen. Kann genau das...

Gerhard Swoizry 12. Okt 2006

Derzeit gibt es nur 2 Telefone am Markt, die eine echte drahtlose Altrnative (ohne PC, da...


Folgen Sie uns
       


Mordhau Gameplay

Klirrende Klingen und packende Kämpfe mit bis zu 64 Spielern bietet das in einem mittelalterlichen Szenario angesiedelte Actionspiel Mordhau.

Mordhau Gameplay Video aufrufen
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

    •  /