Abo
  • Services:

Erste Teile der Scalix-Groupware als Open Source verfügbar

Scalix Community Edition wird Stück für Stück veröffentlicht

Ab sofort sind erste Teile der kostenlosen E-Mail- und Kalender-Software Scalix Community Edition als Open Source verfügbar. Weitere Komponenten der Groupware-Lösung werden im ersten Quartal 2007 folgen. Für die Veröffentlichung nutzt Scalix eine eigene Lizenz.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Schon im Sommer 2006 kündigte Scalix an, die kostenlose Community Edition als freie Software zu veröffentlichen. Eigentlich sollte dieser Schritt bereits im August 2006 erfolgen, doch mit etwas Verzögerung stehen nun die ersten Teile zum Download bereit.

Stellenmarkt
  1. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Haufe Group, Freiburg

Diese ersten Teile der Scalix Community Edition basieren auf der aktuellen Version Scalix 11, die sich noch in der Beta-Phase befindet, so dass die Open-Source-Teile folglich auch noch im Beta-Status sind. Derzeit sind die Scalix-Messaging-Dienste, der Mobile Web Client, die Suche und die Indexierungsdienste, der Installer und das Lokalisierungs-Kit als Open Source verfügbar. Weitere Komponenten sollen im ersten Quartal 2007 folgen.

Der Anbieter erhofft sich, dass Entwickler die Linux-Software nun auch auf andere Plattformen portieren, neue Lokalisierungen erstellen und die Scalix-Plattform anpassen bzw. erweitern. Die freien Komponenten stehen unter der Scalix Public License, einer modifizierten Version der Mozilla Public License. Dadurch lässt sich Code, der unter einer anderen, auch proprietären, Lizenz steht, zusammen mit dem freien Scalix verwenden. Für die kostenpflichtige Enterprise-Edition der Software gilt hingegen eine Closed-Source-Lizenz.

Die freien Komponenten der Scalix-11-Beta-Version stehen ab sofort unter scalix.com zum Download zur Verfügung.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,25€

Echter IT-Manager 06. Okt 2007

Auf welchen Systemen laufen denn noch MS-Progs??


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

    •  /