Abo
  • IT-Karriere:

Hibiscus 1.6 - Freie Online-Banking-Software

HBCI-Software setzt auf das Jameica-Java-Framework 1.4

Die freie Online-Banking-Software Hibiscus ist jetzt in der Version 1.6 verfügbar und kann unter anderem die bereits verbrauchten TANs speichern. Zudem lassen sich CSV-Dateien mit Umsätzen nun importieren. Die Software setzt auf das ebenfalls freie Java-Framework Jameica, das passend zur neuen Hibiscus-Veröffentlichung in der Version 1.4 erschienen ist.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Hibiscus 1.6
Hibiscus 1.6
Hibiscus ist eine Online-Banking-Software, die den HBCI-Standard unterstützt und sowohl mit Chipkarten als auch mit Schlüsseldisketten umgehen kann. Das HBCI+-Verfahren mit PIN und TAN unterstützt die Software ebenfalls. Dabei lassen sich verfügbare Konten abrufen und deren Salden sowie Umsätze anzeigen. Einzel- und Sammel-Überweisungen sowie -Lastschriften lassen sich mit Hibiscus ebenso durchführen wie das Anlegen oder Ändern von Daueraufträgen.

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Dortmund, Frankfurt am Main, Berlin
  2. MicroNova AG, München, Vierkirchen

Die neue Version 1.6 kann nun verbrauchte TANs speichern und merkt sich die PIN pro Sitzung. Ferner ist der CSV-Import von Umsätzen und Adressen möglich. Neben einer verbesserten iTAN-Unterstützung wartet Hibiscus 1.6 außerdem mit einem PDF-Export auf. Die Synchronisation lässt sich darüber hinaus pro Konto konfigurieren.

Hibiscus ist in Java geschrieben und läuft als Plug-In innerhalb des Jameica-Frameworks, das nun in der Version 1.4 veröffentlicht wurde. Dieses setzt auf das Widget-Toolkit SWT und bietet verschiedene Dienste wie GUI, Logging und Persistenz an.

Hibiscus 1.6 und Jameica 1.4 stehen beide unter der GPL und sind ab sofort als Download verfügbar. Jameica läuft nach Angaben der Entwickler unter Windows, Linux, MacOS X und OpenBSD; Hibiscus funktioniert mit Linux und Windows.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  3. 294€

Res 31. Jul 2007

Hallo, schon eine Lösung gefunden? Ich bekomme die Gleiche Fehlemeldung!

Gyro 15. Feb 2007

Grisbi (Linux). Hab's aber nicht ausprobiert!

Olaf Willuhn 11. Okt 2006

Wenn Moneyplex Daten im CSV-, DTAUS- oder Swift-MT940 Format exportieren kann, sollte...

Spynexes 10. Okt 2006

Also so kritische Dinger wie eine Bankingsoftware würde ich keinem Empfehlen über Emule...

Termi 10. Okt 2006

Moin, nutze Hibiscus nun seit Kurzem. Sehr übersichtliches Programm, das von den...


Folgen Sie uns
       


Timex Data Link ausprobiert

Die Data Link wurde von Timex und Microsoft entwickelt und ist eine der ersten Smartwatches. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums haben wir uns die Uhr genauer angeschaut - und über einen alten PC mit Röhrenmonitor programmiert.

Timex Data Link ausprobiert Video aufrufen
Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
      Vernetztes Fahren
      Wer hat uns verraten? Autodaten

      An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
      Eine Analyse von Friedhelm Greis

      1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
      2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
      3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

        •  /