Abo
  • Services:

Microsofts Sicherheitspaket auch für Deutschland

Windows Live OneCare als Beta-Version verfügbar

Vorerst nur mit einer Beta-Version betritt Microsofts Sicherheitslösung "Windows Live OneCare" den deutschen Markt. Das Sicherheitsprodukt umfasst einen Virenscanner, eine Personal Firewall und Anti-Spyware sowie Backup-Funktionen für Windows, um das Betriebssystem zu pflegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft verspricht, dass Windows OneCare Live Rechner auf mögliche Risiken hin überprüft und bei Bedarf Vorschläge unterbreitet, wie ein PC abzusichern ist. Welche Risiken hier geprüft werden, ist nicht bekannt. Der Virenscanner von Windows OneCare Live soll alle typischen Funktionen eines solchen Produkts liefern.

Stellenmarkt
  1. Hanseatisches Personalkontor, Vlotho
  2. über duerenhoff GmbH, Mannheim

Das Programmpaket von Windows OneCare Live kann nicht zusammen mit anderen Virenscannern oder einer Personal Firewall anderer Hersteller verwendet werden, so dass diese bei Einsatz der Microsoft-Software zuvor deinstalliert werden müssen.

Windows OneCare Live Beta 1.5 steht für Windows XP mit Service Pack 2 oder für den Release Candidate 1 von Windows Vista zum Download bereit. Was das Produkt in der fertigen Version kosten wird, ist nicht bekannt. In den USA fällt eine jährliche Gebühr von 49,95 US-Dollar an und umfasst Lizenzen für bis zu drei PCs.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. bei Alternate bestellen
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Bibabuzzelmann 11. Okt 2006

Du nutzt doch gar kein Windows, also hör auf zu jammern *g

Michael - alt 11. Okt 2006

Tja, die Deaktivierung ist kein Problem, das Problem liegt woanders: Die seltsamene...

Nasenmann 11. Okt 2006

Oder die Windows Installation einfach offline lassen, das spart doppelt Geld durch das...

Michael - alt 11. Okt 2006

Das ist doch kein Argument. für 50Euro pro Jahr weniger Sorgen ist doch vernünftig...

karlchen 10. Okt 2006

Ösi und auch noch meckern? Pöh!, ich finde gut, was


Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018

Auf der Ifa 2018 hat die Deutsche Telekom ihren eigenen smarten Assistenten gezeigt. Er läuft auf einem ebenfalls selbst entwickelten smarten Lautsprecher und soll zunächst trainiert werden. Telekom-Kunden können an einem Test teilnehmen und erhalten dafür den Lautsprecher kostenlos.

Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018 Video aufrufen
Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

    •  /