Abo
  • Services:
Anzeige

PalmOS-Freeware liest OpenDocument-Format

PalmFiction Reader liest auch Word-Dokumente

Mit dem PalmFiction Reader steht erstmals eine Software für PalmOS bereit, die auch das OpenDocument-Format lesen kann. Aber auch sonst gibt sich der Dokumenten-Reader äußerst universell und kann auch Microsofts Word-Formate anzeigen. Die Open-Source-Software seht in der Version 0.14r bereit und kann bereits ausprobiert werden.

PalmFiction
PalmFiction
Die aus Russland stammende Software dient vor allem zum Lesen von E-Books oder anderen elektronischen Publikationen auf PalmOS-Geräten. So wird selbstverständlich das PalmDoc-Format unterstützt, aber auch RTF-Dokumente und Microsofts Word-Dateien können damit verarbeitet werden. Durch die kürzlich hinzugekommene OpenDocument-Unterstützung lässt sich dieses Format nun auch auf PalmOS-Geräten betrachten.

Anzeige

Die Dokumente werden wahlweise aus dem internen Speicher oder von der Speicherkarte geladen. Zudem kann die Display-Ausrichtung in 90-Grad-Schritten gedreht werden, sofern das Gerät dies unterstützt. Noch befindet sich PalmFiction in der Entwicklung, steht aber bereits zum Ausprobieren in der Version 0.14r bereit. Eine Bearbeitung der Dateien auf dem mobilen Begleiter unterstützt die Software nicht.

PalmFiction 0.14r für PalmOS ab der Version 3.5 steht kostenlos zum Download bereit.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT-Designers GmbH, Stuttgart
  2. Horváth & Partners Management Consultants, München, Hamburg, Berlin, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf
  3. GK Software AG, Schöneck
  4. AKDB, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-3%) 33,99€
  2. (-10%) 53,99€
  3. 15,29€

Folgen Sie uns
       


  1. Testgelände

    BMW will in Tschechien autonome Autos erproben

  2. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  3. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  4. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  5. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  6. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  7. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  8. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  9. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  10. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

  1. Re: Börsen ohne Identitätsnachweis

    Peddy | 08:22

  2. Re: Völlig falsche Test-Methodik bei autonom...

    p4m | 08:21

  3. Re: Die Grafik ist erstaunlich wenig veraltet

    ArcherV | 08:21

  4. ?????

    hachi | 08:17

  5. Gibt doch schon Militärs die drüber reden...

    GourmetZocker | 08:14


  1. 07:11

  2. 14:17

  3. 13:34

  4. 12:33

  5. 11:38

  6. 10:34

  7. 08:00

  8. 12:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel